Besuchen sie uns auf Facebook!

Bozen - Cortina - Venedig

Bozen - Cortina - Venedig

Von den Dolomiten bis zur Adria

Vom Gebirge bis zur See - genießen Sie die faszinierende Bergkulisse der Dolomiten in Cortina und Belluno, gönnen Sie sich ein Schlückchen feinsten Prosecco in Valdobbiadene und entdecken Sie  die Schönheit von Treviso und den bezaubenden Reiz von Venedig.

Reisedauer: 8 Tage
Reiselänge: 275 km
Schwierigkeitsgrad

1. Bozen.
Individuelle Anreise.

2. Bozen–Bruneck–Toblach (30 km).
Am Morgen bringt Sie ein privater Transfer nach Bruneck, einem lebendigen Städtchen mit schöner Altstadt und ländlicher Umgebung. Sie fahren mit sanfter Steigung entlang dem Fluss Rienz nach Toblach, auch „Tor zu den Dolomiten“ genannt.

3. Toblach–Cortina (35 km).
Sie verlassen Toblach und radeln durchs Landrotal, wo Sie die berühmten Drei Zinnen von Lavaredo bestaunen können. Bergab, Richtung Süden fahrend, erreichen Sie Cortina d’Ampezzo, ein renommiertes Winter- und Bergsportzentrum mit eleganter Altstadt, wo Sie spazieren und einkaufen gehen können.

4. Cortina–Belluno (40 km + 40 km mit dem Zug).
Heute geht es leicht bergab entlang der alten Eisenbahnstrecke, bis Sie San Vito und schließlich Calalzo erreichen. Diese Strecke ist wunderschön: Sie durchqueren die Wälder von Cadore, und in Pieve können Sie das alte Geburtshaus des Malers Titian sehen. Von Calalzo: Zugtransfer nach Belluno (Fahrkarte nicht inklusive).

5. Belluno–Valdobbiadene (60 km).
Von Belluno aus radeln Sie durch eine leicht hügelige Landschaft. So kommen Sie nach Valdobbiadene im Herzen des berühmten Prosecco-Anbaugebietes, mit seinen ca. 4.500 Quadratmeter Weinbergen an. Wenn Sie Lust auf eine Weinprobe haben, hier haben Sie nur die Qual der Wahl!

6. Valdobbiadene–Treviso (65 km).
Weiter Richtung Süden radelnd, überqueren Sie bald den Fluss Piave und gelangen in die Po-Ebene. Heute fahren Sie an einer der berühmtesten Villen von Palladio, an der Villa Barbaro in Maser vorbei. Von hier geht es nach Treviso, einer von Wasser umgebenen Stadt im
Einzugsgebiet der Flüsse Sile und Botteniga. Das sehr lebhafte Zentrum von Treviso ist ideal für einen Stadtbummel.

7. Treviso–Mestre/Venedig (45 km).
Sie lassen Treviso hinter sich und folgen dem Verlauf der Sile bis nach Casale. Sehr interessant ist der sogenannte „Cimitero dei Burci“, ein „Friedhof“ von alten Frachtschiffen, die seit den 1960er Jahren am Fluss entlang zurückgelassen wurden. Am Ende der Tour erwartet Sie
Venedig mit seinem Labyrinth aus Gässchen und Kanälen.

8. Mestre/Venedig.
Abreise nach dem Frühstück.

Saison I  
Datum: 01.05.2016 - 25.06.2016 Einzelzimmer € 853,00
  Doppelzimmer € 655,00
  Mietrad € 70,00
Anreisetag(e): Sonntag
JETZT BUCHEN
Saison II  
Datum: 26.06.2016 - 17.07.2016 Einzelzimmer € 908,00
  Doppelzimmer € 710,00
  Mietrad € 70,00
Anreisetag(e): Sonntag
JETZT BUCHEN
Saison II  
Datum: 21.08.2016 - 04.09.2016 Einzelzimmer € 908,00
  Doppelzimmer € 710,00
  Mietrad € 70,00
Anreisetag(e): Sonntag
JETZT BUCHEN
Saison I  
Datum: 05.09.2016 - 25.09.2016 Einzelzimmer € 953,00
  Doppelzimmer € 655,00
  Mietrad € 70,00
Anreisetag(e): Sonntag
JETZT BUCHEN

Leistungen

  • 7 Übernachtungen in ***Hotels
  • Frühstücksbuffet
  • PKW-Transfer Bozen - Bruneck
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • ausführliche Reiseunterlagen
  • 7-Tage Servicehotline

Nicht im Preis enthalten:

  • Kurtaxe
  • Zugfahrt von Calalzo - Belluno (ca. 50 Min.) EUR 8,00

Unterkunft

  • 3*/4*-Kategorie - sehr komfortabel und meist im Stadtzentrum


 


Sonderleistungen


Zusatznächte

Zusatznacht in Venedig statt Mestre ab-Preise:

  • im Doppelzimmer ab EUR 90,00
  • im Einzelzimmer ab EUR 150,00

Mestre

  • im Doppelzimmer pro Person EUR 65,00
  • im Einzelzimmer EUR 85,00

Bozen

  • im Doppelzimmer pro Person EUR 65,00
  • im Einzelzimmer EUR 85,00


Elektrorad EUR 160,00

Ermäßigung 3. Person im Dreibettzimmer - -EUR 90,00

Aufpreis Venedig statt Mestre inkl. Gepäcktransfe ab-PReise - Rückgabe der Räder in Mestre:

  • Doppelzimmer pro Person EUR 90,00
  • Einzelzimmer EUR 150,00

Strecke
Die Strecke von insgesamt ca. 260 km führt überwiegend über wenig befahrene Nebenstraßen und befestigte Radwege. Nur ein kleiner Teil verläuft auf unbefestigten Wegen in gutem Zustand. Hauptsächlich Flachland mit einigen hügeligen Abschnitten.
Der Zugtransfer von Calazzo nach Belluno ist nicht im Preis ingebriffen (ca. 50 Min. ca. EUR 8,00 pro Person + Rad)

An- und Abreise
Bozen ist mit folgenden Flughäfen gut verbunden: Verona und Innsbruck, die auch von vielen Billig-Airlines angeflogen werden.
 

Parken und Transfer
kostenlose, unbewachte Parkplätze gegenüber dem Hotel, auf Anfrage, Hotelgarage in Bozen ca. EUR 60,00 pro Woche - keine Reservierung möglich
Rücktransfer von Mestre nach Bozen: samstags und sonntags EUR 60,00 pro Person + Rad, Reservierung bei Buchung erforderlich

Gute Zugverbindungen Mestre - Bozen



 

KONTAKT


Müller Incoming- und Vermietungs GmbH & Co KEG
Hauptplatz 29
9500 Villach/Österreich

Telefon +43 (0)4242 34860
Fax +43 (0)4242 34860 15
Mail office@europa-radreisen.at

FN 115925d
ATU 62218237
Sicherungsschein-Eintragungsnummer 2010/0039