Besuchen sie uns auf Facebook!

Donauwalzer

Donauwalzer

Die Perlen der Donau / 4 Länder - 3 Metropolen - 1 Schiff…

Mit Fahrrad & Schiff radeln Sie von der Bayrischen Drei-Flüsse-Stadt Passau mitten hinein ins Herz der einst glanzvollen K. u. K. Monarchie. Freuen Sie sich auf drei der charmantesten Hauptstädte Europas: das lebensfrohe Wien, die Krönungsstadt Bratislava und Budapest, die „Ungarische Donaukönigin“! Die Radtouren führen durch die wildromantische Schlögener Donauschlinge, das malerische Donauknie mit der größten Kathedrale Ungarns und das sagenumwobene UNESCO Weltkulturerbe Wachau mit seinen romantischen Städtchen und mächtigen Burgen. An Bord Ihres „schwimmenden Hotels“ genießen Sie während Ihres Radurlaubs den Komfort eines Kreuzfahrtschiffes und werden mit regionalen Schmankerln verwöhnt!

Die Höhepunkte
Die Bischofstadt Passau, die Schlögener Donauschlinge, die Wachau, das Ungarische Donauknie, die lebensfrohen Metropolen Wien, Bratislava und Budapest.

Das Tourprofil
Der Donauradweg führt durch durchwegs flaches Gelände ohne nennenswerte Steigungen und ist für jedermann geeignet. Mal keine Lust aufs Radfahren? Ohne Anstrengung erreichen Sie auch per Schiff Ihr Ziel.

Genießerpaket (inkl. Rad-Reiseleitung)
Radeln mit Gleichgesinnten – mit Ihrem Rad-Reiseleiter verkosten Sie beim Mostbauern süßen Most, lernen beim Winzer in der Wachau die Vielfalt der Wachauer Weine kennen und unternehmen während der Stadtrundfahrt durch Wien und Budapest eine Reise in die Vergangenheit.

Termine: 22.5., 19.6., 17.7., 14.8., 11.9. und 2.10.2016 - EUR 215,00 / Person
(ab 10 Personen auch andere Termine möglich! )

 

 

Reisedauer: 8 Tage
Reiselänge: 165 km
Schwierigkeitsgrad

Schiffsinformationen: MS My Sory

1. Tag: Passau – Engelhartszell
Einschiffung 17:00 Uhr. Nutzen Sie die Zeit zu einem Stadtbummel, bestaunen Sie die weltgrößte Kirchenorgel im Passauer Dom und genießen Sie bayrische Gemütlichkeit im Biergarten. Um 18:30 heißt es Leinen los! Langsam verschwindet die Traumkulisse der Passauer Altstadt am Horizont.

2. Tag: Donauschlinge, ca. 41 km
Der Tag ist ein echter Radgenuss! Sie radeln von Engelhartszell (einziges Trappistenkloster Österreichs) durch die wildromantische Donauschlinge, einem der schönsten Flussabschnitte mit verträumten Bauerndörfern. Am Wegesrand locken gemütliche Mostschenken mit allerlei Köstlichkeiten. Im idyllischen Städtchen Aschach gehen Sie wieder an Bord und „segeln“ in die Nacht hinein.

3. Tag: Devin – Bratislava, ca. 18-49 km

Entlang des einstigen Eisernen Vorhanges führt ein schmaler Radweg von der Festungsanlage Devin zum imposanten Schloss Hof mit einem der prachtvollsten Barockgärten Europas. Ein kleines Stück unberührte Natur folgt und kurz darauf sind Sie in der pulsierenden Metropole Bratislava. Unsere Stadtrundfahrt (fakultativ) führt auf den Burgberg, von wo aus Sie einen einmaligen Rundblick über die Krönungsstadt genießen, und endet mit einem Rundgang durch den historischen Stadtkern.

4. Tag: Budapest | Szentendre ca. 40 km

Atemberaubend schön ist die Einfahrt nach Budapest mit Blick auf die berühmtesten Bauwerke der Stadt. Während einer Stadtrundfahrt (fakultativ) entdecken Sie die Donaumetropole oder unternehmen einen Abstecher in das bezaubernde Künstlerstädtchen Szentendre. Feuriges Temperament erleben Sie während der ungarischen Folkloreshow mit traditioneller Musik und Tänzen (fakultativ).

5. Tag: Donauknie – Esztergom, ca. 41 km

Steile Berghänge umrahmen die malerische, sanft hügelige Landschaft der „Ungarischen Wachau“. Mitten im Donaustrom verströmt das idyllische Eiland Szentendre stille Pusztaromantik. Geschichte, Folklore und ungarische Lebensfreude begleiten Sie während Ihrer Radtour nach Esztergom (Nibelungenlied/Sitz König Etzels), wo die mächtige Basilika (Ungarns größte Kirche) hoch über dem Burgviertel in den Himmel ragt.

6. Tag: Wien (Ruhetag)
Im Fahrradsattel oder während einer Stadtrundfahrt per Bus sind Wiens berühmteste Sehenswürdigkeiten zum Greifen nah (fakultativ). Die prächtige Ringstraße erinnert an längst vergangene Zeiten, altehrwürdige Kaffeehäuser locken mit Wiener Mehlspeisen, auf den idyllischen Radwegen der Donauinsel – des Wieners liebstes Erholungsgebiet – genießen Sie einen berauschenden Blick auf Wiens Skyline. Mit einem Klassischen Walzer- und Operettenkonzert klingt der Abend ganz traditionell in einem Wiener Palais aus (fakultativ). Nachts Schifffahrt in die Wachau.

7. Tag: Wachau | Rossatz – Melk, ca. 29 - 42 km

Ihre letzte Radtour ist die Königsetappe! Die sanfte Hügellandschaft der Wachau verzaubert mit verträumten Dörfern, historischen Burgen und Schlössern umringt von Marillenbäumen und Weinterrassen. In Weißenkirchen locken gemütliche Heurige direkt neben dem Radweg - eine Pause sollte man sich hier wirklich gönnen (Weinverkostung fakultativ)! Nach dem feierlichen Gala-Dinner erleben Sie bei einem kleinen Show-Programm viel Spaß und Unterhaltung.

8. Tag: Passau
Noch einmal genießen Sie an Deck die ersten Sonnenstrahlen und die morgendlich friedliche Stille des Donautals. Ein letzter Blick auf die Schlögener Schlinge bevor Sie - reich an Eindrücken und Erlebnissen - Passau erreichen. Ausschiffung: ca. 11:00 Uhr. Individuelle Heimreise. Wir empfehlen Anschlussverbindungen für die Heimreise frühestens ab 11:30 Uhr zu reservieren.


Informationen zum Reiseschiff: MS My Sory

Termine für geführte Radreisen

   Sonntag, 14.08.2016 JETZT BUCHEN JETZT ANFRAGEN

 

   Sonntag, 11.09.2016 JETZT BUCHEN JETZT ANFRAGEN

 

   Sonntag, 02.10.2016 JETZT BUCHEN JETZT ANFRAGEN

 


Preise

Hauptdeck 2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung  
Datum: 24.04.2016 - 08.10.2016 Doppelzimmer € 1.155,00
  Mietrad € 65,00
Anreisetag(e): Sonntag
JETZT BUCHEN
Hauptdeck 2-Bett-Kabine  
Datum: 24.04.2016 - 08.10.2016 Doppelzimmer € 770,00
  Mietrad € 65,00
Anreisetag(e): Sonntag
JETZT BUCHEN
Hauptdeck 2-Bett-ECO-Kabine  
Datum: 24.04.2016 - 09.10.2016 Doppelzimmer € 670,00
  Mietrad € 65,00
Anreisetag(e): Sonntag
JETZT BUCHEN
Oberdeck 1-Bett-Kabine bzw. 2-Bett als 1-Bett  
Datum: 24.04.2016 - 08.10.2016 Doppelzimmer € 999,00
  Mietrad € 65,00
Anreisetag(e): Sonntag
JETZT BUCHEN
Oberdeck 2-Bett-ECO-Kabine  
Datum: 24.04.2016 - 09.10.2016 Doppelzimmer € 750,00
  Mietrad € 65,00
Anreisetag(e): Sonntag
JETZT BUCHEN
Oberdeck 2-Bett-Kabine  
Datum: 24.04.2016 - 08.10.2016 Doppelzimmer € 850,00
  Mietrad € 65,00
Anreisetag(e): Sonntag
JETZT BUCHEN

Leistungen

 

  • 7 Nächte in Außenkabinen mit Dusche/WC/Klimaanlage in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Programm gemäß Reiseverlauf ab/bis Passau
  • Kapitänsempfang mit Begrüßungs-Cocktail
  • tägliche Kabinenreinigung, Handtücher und Bettwäsche
  • Vollpension: Frühstücksbuffet, Mittagessen oder Lunchpaket für Fahrradtouren, Nachmittags Kaffee und Kuchen, Abendessen (2-3 Wahlmenüs), Mitternachtssnack
  • Gala-Dinner mit Farewell-Cocktail
  • Farewell-Crew-Show
  • täglich Live-Musik
  • Bordreiseleitung (radelt nicht mit der Gruppe)
  • Tägliche Radtourenbesprechung
  • Detaillierte Reiseinformationen inkl. Routenbuch und Prospektmaterial pro Kabine


Genießerpaket zusätzlich (Aufpreis EUR 215,00 / Person)

  • Radreiseleitung
  • Mostverkostung im oberen Donautal
  • Fährfahrten
  • Geführte Stadtrundfahrt in Wien per Rad geführt und Budapest per Hop on Hop off Bus - ungeführt
  • Weinverkostung beim Winzer in der Wachau


Nicht im Preis inbegriffen Passagier- und Hafentaxe EUR 59,00 pro Person (ab 12 Jahre)

Saisonzuschlag: Mai und August EUR 70,00 Juni, Juli und September EUR 110,00

Kinderermäßigung
0 - 2,99 Jahre GRATIS in 2-Bett-Kabine mit 2 Vollzahlern
3 - 13,99 Jahre -30% in Kabine mit mind. 1 Vollzahler

 

 


Sonderleistungen

Aufpreis Zusatzbett in der 2-Bett-Kabine EUR 535,00 

Genießerpaket ZUSÄTZLICH EUR 215,00

  • Radreiseleitung
  • Mostverkostung im oberen Donautal
  • 4 Fährfahrten
  • Geführte Stadtrundfahrt in Wien und Budapest per Bus oder Rad
  • Weinverkostung beim Winzer in der Wachau

Zusatznacht in Passau 3 * / 4 * 

  • im Doppelzimmer pro Person EUR 55,00 / EUR 62,00
  • Einzelzimmer EUR 80,00 / EUR 87,00

Parken in Passau inkl. Transfer zum Schiff (zahlbar vor Ort):

  • Garage EUR 74,00
  • Freigelände EUR 63,00

Das Besichtigungsprogramm
Fakultative Ausflüge (nicht im Pauschalreisepreis enthalten) können einzeln oder als vergünstigtes Ausflugspaket direkt an Bord gebucht werden.

  • Bratislava: Stadtrundfahrt mit dem Cityexpress (Bummelzug)
  • Budapest: Stadtrundfahrt per Bus
  • Traditionelle Folkloreshow in einer Ungarischen Csarda
  • Wien: Stadtrundfahrt per Bus oder Fahrrad
  • Klassisches Walzer- und Operettenkonzert in einem berühmten Wiener Palais
  • Wachau: Weinverkostung beim Wachauer Winzer

Leih-Fahrräder & Zubehör (gegen Voranmeldung & Gebühr)

  • 7-Gang-Tourenrad UNISEX mit Felgen- und Rücktrittbremse EUR 65,00
  • 21-Gang-Trekkingrad UNISEX mit Felgenbremsen EUR 65,00
  • Elektrofahrrad EUR 147,00
  • Kindersitz, Kinderanhänger, Nachziehräder
  • Alle Leihfahrräder sind mit 1 geräumigen Packtasche ausgestattet
  • Fahrradhelme (ca. € 25) im Bordshop erhältlich

Helmpflich für Kinder bis 12 Jahre: schützen Sie IHre Jüngsten und bringen Sie einen passenden Helm mit!

Mitnahme eigenes Rad EUR 10,00 / zahlbar vor Ort

 



Kinderermäßigung:
0 - 2,99 Jahre GRATIS im separaten Babybett in 2-Bett-Kabine
3 – 13,99 Jahre -25% in Kabine mit min. 2 Vollzahlern


Unter uns
Ein Flussschiff ist einerseits ein „Urlaubshotel“, andererseits aber auch Arbeitsgerät, das sich mit Motorenkraft fortbewegt und ständig, auch nachts (z.T. mit Schleusen- und Brückendurchfahrten und dadurch bedingten Ein- und Ausfahren der Aufbauten), bedient werden muss. Schleusendurchfahrten sind mit Störungen verbunden – das ist bei allen Donaukreuzfahrten so - und leider nicht zu vermeiden.
Bitte bedenken Sie, dass Flussschiffe in ihrer Größe (Länge, Höhe, Breite) eingeschränkt (Brückendurchfahrten, Schleusen) und deshalb nicht mit Hochseeschiffen vergleichbar sind. Die Kabinen bieten ein begrenztes Platzangebot, sind jedoch ebenfalls komfortabel ausgestattet.
Bei extremem Hoch- oder Niedrigwasser behält sich die Reederei das Recht vor, Teilstrecken per Bus zu überbrücken oder die Reise auch kurzfristig abzusagen, ohne dass sich daraus ein Rechtsanspruch ableiten lässt (Wasserstand ist höhere Gewalt). Gleiches gilt bei behördlich angeordneten, im Vorfeld nicht bekannt gegebenen, Schleusen- bzw. Brückenreparaturen oder bei unverschuldetem Motor- oder Antriebsschaden des Schiffes.
Irrtümer, Änderungen in Preis & Verfügbarkeit vorbehalten.



 

KONTAKT


Müller Incoming- und Vermietungs GmbH & Co KEG
Hauptplatz 29
9500 Villach/Österreich

Telefon +43 (0)4242 34860
Fax +43 (0)4242 34860 15
Mail office@europa-radreisen.at

FN 115925d
ATU 62218237
Sicherungsschein-Eintragungsnummer 2010/0039