Besuchen sie uns auf Facebook!

Innradweg, von Innsbruck nach Passau

Innradweg, von Innsbruck nach Passau

Radeln am Inn - ein Geheimtipp unter den Radtouren! Von den Tiroler Bergen bis in die sanfte Hügellandschaft des oberbayrischen Voralpenland. Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Bewohner sind neben all den kulinarischen Genüssen ein ganz besonderes Erlebnis.
Die Radreise am Inntalradweg von Innsbruck nach Schärding führt Sie durch drei Regionen: Tirol, Bayern und Oberösterreich. Der Gegensatz zwischen wilder Gebirgslandschaft in Tirol und der sanften Hügellandschaft am unteren Inn in Oberösterreich und Bayern machen eine Radtour am Innradweg besonders reizvoll. Der Inn-Radweg führt durchwegs am Inn entlang und ist für Jung und Alt ein Geheimtipp.


Das Tourprofil

Level 2. Sie fahren fast durchwegs entlang des Inns, das Gelände ist leicht hügelig, etwas Kondition erforderlich.


Die Unterkünfte
Gasthöfe und Hotels der 3-4* Kategorie


 

Reisedauer: 10 Tage
Reiselänge: 310 km
Schwierigkeitsgrad

1.Tag: Innsbruck
Individuelle Anreise nach Innsbruck und Zimmerbezug in Ihrem Hotel und Übergabe der Reiseunterlagen. Machen Sie einen Spaziergang durch die wunderschöne Innsbrucker Altstadt mit ihrem berühmten Goldenen Dachl.

2.Tag: Innsbruck – Zillertal, ca. 45 km
Sie lassen die Tiroler Landeshauptstadt hinter sich und radeln durch malerische Städtchen und Orte bis Strass am Eingang des Zillertals. Genießen Sie das atemberaubende Bergpanorama, und nehmen Sie sich Zeit für die Altstadt von Hall und die Swarovski-Kristallwelten in Wattens.

3.Tag: Zillertal – Kufstein, ca. 35 km
Zahlreiche mittelalterliche Burgen und Schlösser säumen den Radweg ins wunderschöne Städtchen Rattenberg. Besuchen Sie das Museum Tiroler Bauernhöfe in Kramsach, bevor Sie „das Städtchen Kufstein am grünen Inn“ erreichen.

4.Tag: Kufstein – Rosenheim, ca. 36 km

Die mächtige Burganlage von Kufstein hinter sich lassend radeln Sie nun in das bayrische Alpenvorland. Der Inn wird nun breiter und fließt gemächlich in Richtung Rosenheim. Die Stadt war bereits in der Antike ein wirtschaftliches Zentrum in der Chiemsee-Region.

5.Tag: Rosenheim – Wasserburg, ca. 30 km
Vorwiegend auf dem Damm, teilweise in Auwäldern geht es gemütlich nach Wasserburg. Die besondere Lage in der Flussschleife ergibt ein einzigartiges Stadtbild. Mit seiner geschichtsträchtigen Altstadt, seinen schönen Fassaden und engen Gassen ist Wasserburg sicher eine der schönsten Städte am Inn.

6.Tag: Wasserburg – Mühldorf, ca. 48 km

Der Weg nach Mühldorf führt durch gemütliches Bauernland, etwas abseits des Inns durch kleine Dörfer und schöne Anhöhen. Typisch für Mühldorf ist der langgezogene Stadtplatz mit schönen Bürgerhäusern.

7.Tag: Mühldorf – Kirchdorf/Inn, ca. 50 km
Auf dieser Etappe warten zwei besondere Pilgerstätten: Altötting, Bayerns wichtigster Wallfahrtsort; und Marktl, Geburtsort des Papst Benedikt XVI. Bevor Sie nach Braunau radeln lockt das atemberaubende Burghausen mit der längsten Burganlage Europas.

8.Tag: Kirchdorf/Inn – Bad Füssing, ca. 30 km
Dieser Abschnitt führt durch das Europareservat Unterer Inn. Die Aulandschaft mit seiner außergewöhnlichen Pflanzenvielfalt ist Brutstätte zahlreicher Wasservögel. Etwas abseits des Flusses erreichen Sie Bad Füssing. Genießen Sie das riesige Gesundheits- und Wellnessangebot.

9.Tag: Bad Füssing – Passau, ca. 36 km
Auf der Fahrt nach Passau reihen sich malerische barocke Städtchen aneinander: Obernberg mit seinem wunderschönen Marktplatz, das herrliche Stift Reichersberg und die Barockstadt Schärding mit seiner Silberzeile. Am Zusammenfluss von Inn und Donau belohnt Passau, als eine der schönsten Städte Deutschlands.

10. Tag: Passau
Verlängerung in Passau oder Bahnrückfahrt nach Passau (inkludiert)

Oder die sportliche Variante

1. Tag: Individuelle Anreise nach Innsbruck
2. Tag Innsbruck – Wörgl (ca. 68 km)
3. Tag: Wörgl – Rosenheim (ca. 51 km)
4. Tag: Rosenheim – Mühldorf (ca. 78 km)
5. Tag: Mühldorf – Kirchdorf/Inn (ca. 70 km)
6. Tag: Kirchdorf/Inn – Passau (ca. 50 km)
7. Tag: Individuelle Heimreise oder Verlängerung

Leistungen

    9/6 Nächte in Zimmern mit DU/WC
    Frühstück oder 9/6x Halbpension gg. Aufpreis
    Täglicher Gepäcktransport bis Hotel in Passau (1 Gepäckstück p.P./max. 20 kg)
    Bahnrückfahrt von Passau nach Innsbruck (Transfer eigene Räder nicht inklusive)
    Service-Hotline (auch am Wochenende)
    Lenkertasche mit Routenbuch, Karten- und Infomaterial pro Zimmer

 


Sonderleistungen

Zusatznächte

Innsbruck 3*

  • im Doppelzimmer pro Person EUR 75,00
  • im Einzelzimmer EUR 99,00

Passau 4*

  • im Doppelzimmer pro Person EUR 64,00
  • im Einzelzimmer EUR 85,00

E-Bike EUR 139,00

 


Allgemeine Hinweise

  • Die Radtouren sind ungeführt.
  • Alle Entfernungen sind „zirka-Entfernungen“ der empfohlenen Radtouren.
  • In Ihr Urlaubsgepäck gehören unbedingt gute Regenkleidung (Jacke und Hose), Sonnenhut und Sonnenschutz sowie Sportschuhe.
  • Die An-/Abreise nach/von Innsbruck erfolgt in eigener Regie. Bahnhof Innsbruck; Flughafen Innsbruck, Salzburg, München
  • in Österreich besteht für Kinder bis 12 Jahre Helmpflicht!

Leih-Fahrräder & Zubehör (gegen Voranmeldung & Gebühr)

  • 7-Gang-Tourenrad mit Rücktritt oder 21-Gang-Tourenrad
  • Elektrofahrräder, Kinderräder und Kinderzubehör auf Anfrage!
  • Alle Leihräder sind mit Packtasche und Kilometerzähler (außer Elektrorad) ausgestattet.

Parken

  • Hotelparkplatz ca. EUR 55,- pro Woche (zahlbar vor Ort)


 

KONTAKT


Müller Incoming- und Vermietungs GmbH & Co KEG
Hauptplatz 29
9500 Villach/Österreich

Telefon +43 (0)4242 34860
Fax +43 (0)4242 34860 15
Mail office@europa-radreisen.at

FN 115925d
ATU 62218237
Sicherungsschein-Eintragungsnummer 2010/0039