Besuchen sie uns auf Facebook!

Kärntner Seen und Drau-Radweg

Kärntner Seen und Drau-Radweg

Zwischen Strand und Alpengipfel

Österreich hat nicht nur viele Berge zu bieten, sondern auch wunderschöne, große Badeseen, die bei klarer Sicht die malerische Bergkulisse spiegeln und zu keiner Zeit den Vergleich mit der Mittelmmer-Konkurrenz scheuen müssen. Der Süden Kärntens ist ein Radlerparadies und vereint die unterschiedlichsten Lanschaftsformen. Bei täglichen Rundtouren erleben Sie im Nationalpark Hohe Tauern mit seinen 30 Dreitausendern und dem Großglockner als höchsten Berg Österreichs ein traumhaftes Alpenpanorama, überwältigende Natur und von saftig grünen Wiesen gesäumte Bergtäler. Die zauberhafte Landschaft an warmen Badeseen  und ein sonnenverwöhntes Klima sind weit über die Grenzen berühmt. Der Millstätter See ist zwar nur der zweitgrößte, aber mit 141 der tiefste und wasserreichste Kärntner See und erreicht im Sommer Temperaturen von bis zu 28 Grad.

Ihre Unterkunft- Ferienhotel Kreinerhof ****
Hier ist Gastlichkeit nicht nur ein Wort, das moderne, familiär geführte Landhotel mit weitläufiger Gartenanlage liegt idyllisch direkt am Nationalpark Hohe Tauern. Die modernen Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Sat-TV, Telefon, Tresor, Balkon und Internetanschluss. Im Restaurant genießen Sie kulinarische, regionale Köstlichkeiten, im großen Wellnessbereich mit Sauna, Solarium, Dampf-Aroma-Grotte, Solarium, Infrarot-Kabine, Fitnessraum und großem Ruheraum finden Sie Erholung und Entspannung.

Reisedauer: 7 Tage
Reiselänge: 170 km
Schwierigkeitsgrad

Tag 1: Anreise nach Möllbrücke

Individuelle Anreise. Gebührenfreier Hotelparkplatz, Zimmerbezug und Übernahme der Leihräder und Reiseunterlagen.


Tag 2: Route 1 - Millstättersee Rundfahrt ca. 50 km

Die Einzigartigkeit des Radwegs rund um den zweitgrößten See Kärntens ist wohl seine Vielfalt an unberührter Natur und die kulturelle Unterschiedlichkeit der einzelnen Orte rund um den See. Wem die 30 km Radweg um den See doch zu lange erscheinen kann einen Teil der Strecke per Radschiff zurücklegen bzw. abkürzen.


Tag 3: Route 2 - Glockner-Radweg ca. 45 km

Per Rad-Bus geht es von Möllbrücke nach Winklern. Großteils dem Möllufer entlang radeln Sie zumeist leicht bergab - immer entlang des glasklaren Flusses Möll - zurück in Ihr Hotel. Sportliche Teilnehmer haben eine Alternativmöglichkeit (gegen Aufpreis) - bis auf  1.300 Meter Seehöhe per Rad-Bus nach Heiligenblut, das wegen seiner Bergkulisse mit Recht als schönstes Dorf Österreichs bezeichnet wird und entlang des Radwegs retour in Ihr Hotel (ca. 80 km) 


Tag 4: Route 3 - Ossiacher See Rundfahrt ca. 25 km

Der Tag beginnt wieder mit einem gemütlichen Transfer per Rad-Bus, diesmal nach Annenheim am Ossiacher See. Entlang des sehr gut ausgebauten Radweges umrunden Sie mühelos einen der beliebtesten Badeseen der Region. Besichtigen Sie das Stift Ossiach oder genießen Sie ein paar ruhige Stunden am See - Bademöglichkeiten und Gaststätten gibt es zur Genüge. Per Rad-Bus geht es am späten Nachmittag zurück in Ihr Hotel.


Tag 5: Ruhetag

Heute haben Sie die Möglichkeit, die Annehmlichkeiten Ihres Hotels zu genießen bzw. Zeit für einen Ausflug z. B. in die Bezirkshauptstadt Spittal/Drau (Schloss Porcia) oder eine Fahrt mit der Bergbahn auf über 2.200 Meter Seehöhe (inklusive)


Tag 6: Route 4 - Drauradweg ca. 43 km

Heute erradeln Sie einen der beliebtesten Radwege Europas. Per Bahn fahren Sie nach Oberdrauburg. Flankiert von den Gailtaler Alpen passieren Sie den Luftkurort Dellach sowie das geschichtsträchtige Greifenburg, dessen Ursprung bis ins 2. Jhd. n.Chr. zurückverfolgt erden kann und erreichen am Ende des heutigen Tages wiederum Ihr Hotel in Möllbrücke.


Tag 7: Abreise oder Verlängerung

Individuelle Abreise oder Verlängerung


Leistungen

  • 6 Übernachtungen im ****Hotel
  • Frühstücksbuffet oder Halbpension gegen Aufpreis
  • Radtaxi-Transfer bei Glockner Radweg (einfach)
  • Radtaxi-Transfer bei Ossiacher See (hin und retour)
  • Bahnticket 2. Klasse Möllbrücke - Oberdrauburg
  • Schifffahrt Millstättersee (Radtransport zahlbar vor Ort)
  • Nationalpark Kärntencard (div. Eintritte und Bergbahnen inkl.) für den gesamten Aufenthalt
  • 1 x Almjause auf der Klinghütte inkl. Bergbahn oder alterntiv 1 x Mittagessen im Restaurant Kreinerhof
  • 1 Gratis Lenkertasche pro Zimmer
  • ausführliches Karten- und Informationsmaterial
  • Service-Hotline (auch am Wochenende)

 Nicht eingeschlosse Leistungen:

  • Ausgaben des persönlichen Bedarfes
  • An- und Abreise
  • Aufzahlung für Transfer nach Heiligenblut - Route 2 

Sonderleistungen

Ermäßigung 3. Person im Doppelzimmer mit Zusatzbett:

  • 0 - 2,99 Jahre gratis bei mind. 2 vollzahlenden Personen
  • 3 - 6,99 Jahre - 50 % auf den Doppelzimmer-Preis bei 2 vollzahlenden Personen
  • 7 - 12,99 Jahre - 20 % auf den Doppelzimmerpeis bei 2 vollzahlenden Personen
  • 13 - 99 Jahre - 20 % auf den Doppelzimmerpreis bei 2 vollzahlenden Personen

 

Elektrorad EUR 149,00


An- und Abreise:

  • Flughafen Klagenfurt - ca. 1.5 Stunden mit dem Zug
  • Spittal an der Drau - ca. 15 Minuten mit Bus oder Zug

Leihräder:

  • Alle Leihräder sind mit Packtasche und Reparaturset ausgerüstet
  • 24-Gang-Damen oder Herren-Trekkingräder


 

KONTAKT


Müller Incoming- und Vermietungs GmbH & Co KEG
Hauptplatz 29
9500 Villach/Österreich

Telefon +43 (0)4242 34860
Fax +43 (0)4242 34860 15
Mail office@europa-radreisen.at

FN 115925d
ATU 62218237
Sicherungsschein-Eintragungsnummer 2010/0039