Besuchen sie uns auf Facebook!

Kykladen

Kykladen

 Mit dem Rad die schönsten Inseln der Ägäis entdecken

 Weißgekalkte, verwinkelte Häuser, oft karge Gebirgszüge mit grünen, blühenden Tälern, tiefblaues Meer, feinsandige Strände, wolkenloser Himmel und viele Zeugnisse griechischer Kunst und Kultur - die Kykladen sind Inbegriff der griechischen Inselwelt. Wir erforschen vier der schönsten Inseln, jede unverwechselbar und doch typisch für das, was die Kykladen so faszinierend macht.

PAROS - ein frühes Zentrum der kykladischen Kultur, ist bekannt für seine vielen Sehenswürdigkeiten, abwechslungsreiche Landschaft und schönen Strände. Naoussa mit seinen weißgekalkten, verschachtelten Häusern und dem malerischen Fischerhafen, gilt als einer der schönsten Orte in der ganzen Ägäis. Nirgendwo kann man schöner den Tag verträumen als in den Tavernen und Kafenia um das Hafenbecken, wo man in der "Stunde des Ouzo" den Fischern beim Flicken der Netze zuschaut und überhaupt nicht wissen will, was es zuhause für wichtige Neuigkeiten gibt.

NAXOS - die größte und zugleich fruchtbarste Kykladeninsel. Eine ursprünglich gebliebene Insel mit großen unbewohnten Landstrichen, steil aufragenden Bergen neben bewaldeten Tälern und blühenden Wiesen, die in kilometerlangen Sandstränden münden. In grauer Vorzeit Schauplatz berühmter Sagen der Mythologie, gefällt Naxos heute mit seiner grandiosen Landschaft und einer sehenswerten Altstadt.

ANTIPAROS - mit einsamen Sandstränden und einer der größten Tropfsteinhöhlen Europas.

SANTORIN - die bizarre und spektakuläre Vulkaninsel. Inbegriff der weißblauen Kykladenarchitektur. Der Panoramablick vom Kraterrand gilt für viele Griechenlandkenner als der schönste der Welt.

 

Reisedauer: 15 Tage
Reiselänge: 310 km
Schwierigkeitsgrad

Schiffsinformationen: Tarin

1. Tag: Individuelle Anreise
nach Santorini, Transfer vom Flughafen zum Hotel und am Abend gemeinsames Begrüßungsessen.

2. Tag: Santorini - Paros
Vormittags Zeit zur freien Verfügung, Gelegenheit zu einem Bummel durch Fira dem malerischen Hauptort der Insel. Am Nachmittag ca. dreistündige Schiffsreise von Santorini nach Paros. Anschließend Transfer zum Hotel in NAOUSSA.

3. Tag: Parikia
Nach der Radverteilung fahren wir gemeinsam nach PARIKIA, dem Hauptort der Insel. Besichtigung der ca. 1000 Jahre alten Kirche der hundert Tore und anschließend Bummel durch die verwinkelten Gassen des Kastroviertes. Nach der Mittagspause radeln wir auf wunderschöner Strecke zum Strand von Kolimbithres. (insgesamt 28 km, mittel)

4. Tag: INSELRUNDFAHRT
Diese abwechslungsreiche Tour führt uns entlang der Nord- und Ostküste in den Süden der Insel. Hier erstrecken sich kilometerlange Sandstrände, beliebtes Revier für Windsurfer und Kiter aus ganz Europa. Wir besuchen den kleinen Fischerhafen PISSO LIVADI und machen Rast mit Badeaufenthalt in Aliki.(insgesamt 62 km, mittel)

5. Tag: ANTIPAROS
Heute steht die Überfahrt zur kleinen Schwesterinsel Antiparos und anschließender Radtour zu einer der schönsten Tropfsteinhöhlen Europas auf dem Programm. Nach der Besichtigung gönnen wir uns ein Bad in einer romantischen Bucht und ein Mittagessen im Hauptort der Insel. Bootsfahrt zurück nach Paros.(insgesamt 55 km, mittel)

6. Tag: Ausflug nach DELOS (fakultativ)
Bootsausflug zum religiösen Zentrum der Kykladen, der Insel DELOS. Besichtigung der antiken Ausgrabungsstätten mit Apollontempel, Artemistempel und Stierheiligtum. Danach weiter mit dem Boot zur Partyinsel MYKONOS zur Besichtigung des Hauptortes. Oder: Tag zur freien Verfügung. Oder: Anspruchsvolle Überraschungstour für Radler, die sich mal richtig austoben wollen.

7. Tag: AGIOS ILLIAS
Morgens fahren wir mit dem Begleitbus (wahlweise auch mit dem Rad) auf den AGIOS ILLIAS, den höchsten Berg (755m) von Paros und genießen den herrlichen Rundblick. Anschließend radeln wir bergab zur Besichtigung des malerischen Bergdorfes LEFKES und nach einem leckeren Mittagessen weiter an den schönen Strand von SANTA MARIA. Abschließend radeln wir entlang der Ostküste auf idyllischen Strandwegen zurück nach Naoussa. (34 km, leicht – wahlweise 47 km, mittel)

8.Tag: Schifffahrt nach NAXOS
Am späten Vormittag ca. einstündige Überfahrt nach NAXOS und Transfer zu unserem schönen Hotel.

9. Tag: Naxos West Küste
Ganztägige Radtour auf der größten Insel der Kykladen. Diese Tour führt uns über GALANADO, mit herrlichem Blick auf den Zeus-Berg, hinunter zur Westküste. Schöne Strände und der Ausblick auf die südöstlichen Kykladen erwarten uns. Nach einer Mittagspause mit Bademöglichkeit radeln wir über TRIPODES durch das Herz von LIVADI zurück zum Hotel. (insgesamt 45 km, mittel)

10. Tag: TRAGEA
Wir durchqueren das fruchtbare MELANES-Tal, besichtigen den Kouros von MELANES und radeln entlang der Marmorsteinbrüche bis nach MONI. Eine traumhafte Abfahrt in die TRAGEA-Ebene, unterbrochen von einem Besuch der byzantinischen Panagia Drossiani (älteste Kirche auf den Kykladen), bringt uns nach CHALKI. Durch die Obstgärten von Potamia führt die Strecke zurück zur Küste. Badeaufenthalt.(insgesamt 48 km, mittel)

11. Tag: Badetag
Tag zu freien Verfügung.

12. Tag: APIRANTHOS
Mit dem Bus fahren wir zum Bergdorf APIRANTHOS in 600 m Höhe. Nach Besichtigung der bekannten Wohntürme aus venezianischer Zeit, laden wir die Räder aus und radeln (inkl. 13 km langer Abfahrt) an der Nordostküste entlang nach APOLLON (Mittags- und Badepause) Die Rückfahrt zum Hotel auf der wunderschönen Panoramastrecke entlang der Nordwestküste erfolgt wahlweise mit dem Bus oder dem Rad. (44 km, mittel – wahlweise 68 km, mittel)

13. Tag: Schiffsreise nach Santorini
Vormittag zur freien Verfügung in Naxos Stadt. Am Mittag Überfahrt mit der Fähre nach Santorini (2 Stunden) und Transfer zum Hotel.

14. Tag: Wanderung am Kraterrand
Die Panoramawanderung beginnt in Fira. Der malerische Ort liegt einzigartig am Steilrand des Kraters und ist das Motiv unzähliger Bilder. Die spektakuläre, 12 km lange Strecke, führt am Kraterrand entlang nach IA und belohnt uns mit magischen Ausblicken.

15. Tag: Individuelle Abreise


Informationen zum Reiseschiff: Tarin

Termine für geführte Radreisen

   Mittwoch, 31.08.2016 JETZT BUCHEN JETZT ANFRAGEN

 

   Mittwoch, 14.09.2016 JETZT BUCHEN JETZT ANFRAGEN

 

   Mittwoch, 28.09.2016 JETZT BUCHEN JETZT ANFRAGEN

 


Preise

Saison I  
Datum: 04.05.2016 - 04.05.2016 Einzelzimmer € 1.490,00
  Doppelzimmer € 1.290,00
Anreisetag(e): Donnerstag
JETZT BUCHEN
Saison II  
Datum: 25.05.2016 - 14.09.2016 Einzelzimmer € 1.580,00
  Doppelzimmer € 1.360,00
Anreisetag(e):
JETZT BUCHEN
Saison I  
Datum: 28.09.2016 - 28.09.2016 Einzelzimmer € 1.490,00
  Doppelzimmer € 1.290,00
Anreisetag(e):
JETZT BUCHEN

Leistungen

  • 14 Übernachtungen mit Frühstück, in guten Hotels, alle Zimmer mit DU/WC ,Balkon oder Terrasse und Klimaanlage
  • Sehr gute Räder mit 24 Gang-Kettenschaltung (Damen- und Herrenräder in vier Rahmengrössen) ausgestattet mit Federgabel, Komfortsattel, Gepäckträger und neuer Trinkflasche. Der höhenverstellbare Lenker sorgt immer für die ideale Sitzposition.
  • Ständiger Begleitbus/Fahrradtransport
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Radwanderführung und Reiseleitung durch zwei ortskundige deutsche Begleiter
  • Sämtliche Transferkosten ab/ bis Santorin


 


Das Programm

Auf unseren 7 Radtouren radeln wir auf verkehrsarmen Nebenstrecken sowie idyllischen Strand wegen durch atemberaubende Landschaften, entdecken bekannte und versteckte Sehenswürdigkeiten, und haben viel Zeit für lange Badepausen. Das Gelände ist manchmal hügelig, doch haben wir bei der Auswahl der Basisrouten lange Anstiege vermieden. Ein Kleinbus mit Fahrradanhänger begleitet die Gruppe auf den Touren. So können weniger trainierte Radler, je nach Lust und Laune, kurze, steile Anstiege bequem überbrücken. Für konditionsstarke Fahrer wird zusätzlich eine Sondertour angeboten. Die Kraterwanderung auf Santorin, gekrönt von spektakulären Ausblicken, rundet unser Programm ab.

So wohnen wir

Für diese Reise haben wir auf den Inseln Santorini, Paros und Naxos jeweils ein gutes und schön gelegenes Familienhotel ausgesucht. Die charmanten Hotels sind in der typischen verwinkelten Kykladenarchitektur erbaut mit Terrassen, Poolbar und Swimmingpool und haben maximal 40 Zimmer. Die gemütlichen Zimmer im griechischen Stil verfügen alle eine Terrasse oder Balkon und sind mit Klimaanlage, Kühlschrank und Telefon ausgestattet. Das Frühstück ist im Preis enthalten. Das Mittag- und Abendessen nehmen wir gemeinsam in landestypischen Tavernen ein, um jedem Teilnehmer die Vielfalt der lokalen Küche vorzustellen.



 

KONTAKT


Müller Incoming- und Vermietungs GmbH & Co KEG
Hauptplatz 29
9500 Villach/Österreich

Telefon +43 (0)4242 34860
Fax +43 (0)4242 34860 15
Mail office@europa-radreisen.at

FN 115925d
ATU 62218237
Sicherungsschein-Eintragungsnummer 2010/0039