Besuchen sie uns auf Facebook!

Lahn-Radweg

Lahn-Radweg

Der stille Traum der Natur.

Ein Geheimtipp unter den Radfreunden! Sie werden begeistert sein vom stillen Traum der Natur mit malerischen Fachwerkorten und weitläufigen Naturschutzgebieten. Bummeln Sie durch die engen Gassen der historischen Universitätsstadt Marburg mit der berühmten Elisabethkirche. Besuchen Sie auf Ihrer Reise die Goethestadt Wetzlar mit dem Lottehaus und das stillgelegte Eisenerzbergwerk Grube Fortuna. Entdecken Sie die Residenzstadt Weilburg mit der sehenswerten Schlossanlage und die komplett unter Denkmalschutz stehende Altstadt von Limburg mit dem weltberühmten Dom. Machen Sie eine Pause am Kloster Arnstein und im alten Wirtshaus an der Lahn, bevor Sie Bad Ems erreichen, eines der schönsten und traditionsreichsten Heilbäder Deutschlands. Krönen Sie Ihre Radreise mit einem Fahrradausflug bis zur Loreley und genießen Sie die Schiffsrückfahrt von St. Goar bis zum alten Weinort Braubach oder Koblenz. Die schönsten Übernachtungsorte im Lahntal sowie die ausgewogene Streckenführung bieten allen Radfreunden ausreichend Zeit, die vielen Sehenswürdigkeiten zu genießen.

Reisedauer: 7 Tage
Reiselänge: 214 km
Schwierigkeitsgrad

Lahn: Der Klassiker.Sieben Tage ganz gemütlich dahinradeln durch herrliche Landschaft.
1. Tag: Marburg Anreise
Für die Besichtigung der historischen Altstadt und der Elisabethkirche sollten Sie sich genügend Zeit einplanen (DB Anreise möglich, kostenpflichtiger Parkplatz am Hotel, Leihrad am Hotel).

2. Tag: Wetzlar 54 km
Heute radeln Sie im weiten Lahntal vorbei an idyllisch gelegenen Badeweihern bis Wetzlar. Erkunden Sie Wetzlars Altstadt und den interessanten Dom bei einem Spaziergang am Nachmittag.

3. Tag: Weilburg 32 / 40 km
Über die steinerne Brücke verlassen Sie Wetzlar und erreichen bald die Grube Fortuna (+ 8 km), das bundesweit einzige Eisenerzbergwerk, in dem mit Originalmaschinen dem Besucher unter Tage der Erzabbau vorgeführt wird. Landschaftlich unver-gesslich bleibt die Strecke bis Weilburg, dessen Renaissanceschloss auf hohem Felsrücken über der Lahn liegt.

4. Tag: Limburg 40 km
Zwischen Taunus und Westerwald windet sich heute der Flusslauf. Sie radeln auf dem asphaltierten Leinpfad über Aumenau und Runkel bis Limburg mit seinem weltberühmten Dom.

5. Tag: Bad Ems 36 / 47 km
Genießen Sie heute einen landschaftlichen Höhepunkt: abseits jeglichen Verkehrs durch eine unberührte Tallandschaft von Diez bis Balduinstein. Zwei Anstiege hält dieser Tag bereit, wobei Sie einen Anstieg bequem per Bahn umfahren können (11 km). Erholen Sie sich danach bei einer Pause am Kloster Arnstein, an der Burg Nassau oder im alten Wirtshaus an der Lahn, bevor Sie in Bad Ems einradeln.

6. Tag: Braubach / Koblenz 17 / 46 km
Nach 12 km öffnet sich das Rheintal vor Ihren Augen. Hier krönen Sie die Fahrradreise mit einem Abstecher (+ 29 km) über Boppard und St. Goar bis zur Loreley. Die Rückfahrt in den Weinort Braubach oder nach Koblenz genießen Sie per Schiff.

7. Tag: Braubach / Koblenz Abreise
Nach dem Frühstück endet heute Ihr schöner Fahrradurlaub. DB Abreise möglich, für Marburg empfehlen wir Ihnen unseren Rücktransfer-Service (Abfahrt 9:00 Uhr, Dauer ca. 2,5 Stunden).

Variationen:

Der Klassiker ab Bad Laasphe.

  • 1.Tag: Bad Laasphe Anreise
  • 2.Tag: Bad Laasphe – Marburg 51 km
  • 3.Tag: Marburg – Wetzlar 54 km
  • 4.Tag: Wetzlar – Weilburg 40 km
  • 5.Tag: Weilburg – Limburg 40 km
  • 6.Tag: Limburg – Bad Ems 47 km
  • 7.Tag: Bad Ems – St.Goar – Braubach 46 km
  • 8.Tag: Braubach Abreise

Rücktransfer nach Bad Laasphe EUR 50,00 pro Person

Lahn: Die Kurze.
Etwas mehr als ein Wochenende – aber richtig viel Urlaub. Bei dieser Reise starten Sie in der lebendigen Universitätsstadt Marburg, berühmt durch die Elisabethkirche und das Landgrafenschloss. Freuen Sie sich auf die lockere Stimmung in der Stadt mit ihren urigen Studentenkneipen. Genießen Sie die Ruhe in den idyllischen Gassen der historischen Fachwerkstadt Wetzlar und staunen Sie über den
weltberühmten Limburger Dom und die komplett unter Denkmalschutz stehende Innenstadt. Genießen Sie am letzten Radeltag einen landschaftlichen Höhepunkt, abseits jeglichen Verkehrs rollen Sie durch unberührte Tallandschaft, ehe Ihre Reise in Bad Ems ausklingt.

  • 1.Tag: Marburg Anreise
  • 2.Tag: Marburg – Wetzlar 54 km
  • 3.Tag: Wetzlar – Limburg 65 km
  • 4.Tag: Limburg – Bad Ems 47 km
  • 5.Tag: Bad Ems Abreise

Rücktransfer nach Marburg EUR 40,00 pro Person

Lahn: Die Bummeltour.
Lassen Sie sich vom reizvollen Lahntal zu einer besonders genussvollen Radreise verführen. Folgen Sie auf kurzen Tagesetappen tiefgrünen Wäldern, saftigen Flusswiesen, wehrhaften Burgen und romantischen Fachwerkstädten. Auf ihrem ereignisreichen Weg
schlängelt sich das glitzernde Band der Lahn durch die märchenhaften Lande der Gebrüder Grimm. In Marburg und Gießen herrscht buntes Studententreiben, in Wetzlar, Weilburg oder Limburg lockt ein Spaziergang durch die verwinkelten Gassen der malerischen Fachwerkstädte und im Kurort Bad Ems können Sie sich dann richtig verwöhnen lassen. Bei dieser Reise haben Sie genug Zeit für alles!

  • 1.Tag: Lahnquelle Anreise
  • 2.Tag: Lahnquelle – Biedenkopf 30 km
  • 3.Tag: Biedenkopf – Marburg 39 km
  • 4.Tag: Marburg – Gießen 34 km
  • 5.Tag: Gießen – Wetzlar 21 km
  • 6.Tag: Wetzlar – Weilburg 32 km
  • 7.Tag: Weilburg – Limburg 40 km
  • 8.Tag: Limburg – Nassau 27 – 39 km
  • 9.Tag: Nassau – Koblenz 28 km
  • 10.Tag: Koblenz Abreise

Rücktransfer zur Lahnquelle EUR 60,00 pro Person

Lahn: Die Sportliche.
Ihren Ursprung findet die Lahn im Rothaargebirge inmitten stiller Wälder auf sanften Hügeln. Ein Ausflug zur Lahnquelle entführt Sie in eine unberührte Landschaft im Herzen Deutschlands. Rote Wangen garantiert. Sie folgen der Lahn in rasanten Abfahrten, das Tal weitet sich, die Hänge werden flacher und Badeseen locken die Radler ins kühle Nass. Hinter Weilburg rücken Taunus und Westerwald an die Lahn und bilden ein schluchtartiges Tal. Herrliche Radelerlebnisse kombiniert mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten warten auf Sie. Als ob die Lahn es nicht erwarten kann: In zahlreichen Schlingen und Windungen bahnt sie sich ihren Weg durch den Naturpark Nassau bis zur Mündung in den Rhein bei Lahnstein.

  • 1.Tag: Lahnquelle Anreise
  • 2.Tag: Lahnquelle – Marburg 67 km
  • 3.Tag: Marburg – Braunfels 62 km
  • 4.Tag: Braunfels – Limburg 58 km
  • 5.Tag: Limburg – Koblenz 59 km
  • 6.Tag: Koblenz Abreise

Rücktransfer zur Lahnquelle EUR 60,00 pro Person

8 Tage ab Laasphe   Kat. A Kat. B
Datum: 23.04.2016 - 15.10.2016 Einzelzimmer € 770,00 € 675,00
  Doppelzimmer € 620,00 € 549,00
  Mietrad € 60,00 € 60,00
Anreisetag(e): tägliche Anreise möglich!
JETZT BUCHEN
kurz 5 Tage   Kat. A Kat. B
Datum: 23.04.2016 - 15.10.2016 Einzelzimmer € 534,00 € 460,00
  Doppelzimmer € 429,00 € 395,00
  Mietrad € 60,00 € 60,00
Anreisetag(e): tägliche Anreise möglich!
JETZT BUCHEN
Bummeltour 10 Tage   Kat. A Kat. B
Datum: 23.04.2016 - 15.10.2016 Einzelzimmer € 965,00 € 852,00
  Doppelzimmer € 749,00 € 687,00
  Mietrad € 60,00 € 60,00
Anreisetag(e): tägliche Anreise möglich!
JETZT BUCHEN
die sportliche 6 Tage   Kat. A Kat. B
Datum: 23.04.2016 - 15.10.2016 Einzelzimmer € 599,00 € 533,00
  Doppelzimmer € 479,00 € 439,00
  Mietrad € 60,00 € 60,00
Anreisetag(e): tägliche Anreise möglich!
JETZT BUCHEN

Leistungen

  • Übernachtung mit Frühstück
  • Zimmer mit D/Bad/WC
  • Gepäcktransport
  • Radwanderkarte mit eingezeichneter Route
  • Detaillierte Routenbeschreibung
  • Tipps zur Reisevorbereitung
  • Touristische Informationen
  • 24h Rund um die Uhr Service

Sonderleistungen

Zusatznacht p. P. für alle Lahnreisen
Lahnquelle
DZ: 59.00 € EZ: 68.00 €
Bad Laasphe
DZ: Kat.B: 48.00 € / Kat.A: 57.00 €
EZ: Kat.B: 59.00 € / Kat.A: 67.00 €
Marburg
DZ: Kat.B: 46.00 € / Kat.A: 57.00 €
EZ: Kat.B: 69.00 € / Kat.A: 80.00 €
Bad Ems
DZ: Kat.B: 48.00 € / Kat.A: 54.00 €
EZ: Kat.B: 61.00 € / Kat.A: 74.00 €
Koblenz
DZ: Kat.B: 48.00 € / Kat.A: 60.00 €
EZ: Kat.B: 78.00 € / Kat.A: 80.00 €
Braubach
DZ: Kat.B: 45.00 € / Kat.A: 50.00 €
EZ: Kat.B: 55.00 € / Kat.A: 67.00 €

Elektrorad EUR 160,00

Rücktransfer nach Marburg täglich 9:00 Uhr, EUR 40,00 pro Person



Anreisemöglichkeit per Bahn

Der nächstgelegene Bahnhof ist Feudingen. Ein Transfer vom Bahnhof Feudingen zum Hotel an der Lahnquelle kann über das Hotel preisgünstig gebucht werden. Pro Fahrt (maximal 6 Personen) betragen die Kosten Euro ca. 25.00. Aktuelle Fahrplanauskünfte und Preisinformationen finden Sie ganz praktisch unter www.bahn.de.


Parkmöglichkeiten am Anreisehotel

Am Hotel Forsthaus Lahnquelle können Sie Ihren PKW für die gesamte Dauer der Reise sicher stehen lassen. Die Kosten betragen pro Stellplatz nur 30 Euro. Es stehen immer ausreichend Parkplätze zur Verfügung, eine Vorreservierung ist nicht notwendig.
Beschaffenheit der Radwege

Der Lahn-Radweg führt in seinem Verlauf durch reizvolle und abwechslungsreiche Landschaften mit Wäldern, Hügeln, Wiesen, Auen und steilen mit Felsen gespickten Hängen. Den Ursprung hat die Lahn inmitten stiller Wälder in der Mittelgebirgsregion Siegerland-Wittgenstein, der waldreichsten Region Deutschlands. Nachdem die Lahn das Bergland verlassen hat, weitet sich das Lahntal und geht in eine Hügellandschaft über. Die Lahn verläuft dann durch fruchtbares und offenes Auenland bevor die Hänge des Lahntals näher rücken und ein schluchtartiges Tal bilden. Im letzten Teilstück verläuft die Lahn in engen Windungen bis zur Mündung in den Rhein bei Lahnstein.

Der Lahntalradweg wurde 2006 als einer der ersten Radwege in Deutschland mit 4 von 5 möglichen Sternen vom ADFC ausgezeichnet. Dabei wurden u. a. Befahrbarkeit, Wegweisung, Sicherheit und touristische Infrastruktur bewertet.

Sie radeln auf meist flachen, asphaltierten Rad- und Wanderwegen abseits vom Verkehr, nur ab und zu sind kleine Anstiege zu bewältigen. Die Route ist durchgehend gut und einheitlich beschildert. Größtenteils verläuft eine Bahnlinie parallel zum Radweg.
Verfügbare Leihräder

Wünschen Sie ein Leihrad für die Tour, so bringen wir es zu Ihrem Starthotel und holen es an Ihrem Reiseziel selbst wieder ab. Zur Auswahl stehen Ihnen Damen- und Herrenräder entweder mit 7-Gang-Nabenschaltung und Rücktrittbremse oder 27-Gang-Kettenschaltung und Freilauf. Alle Damenräder haben einen tiefen Durchstieg und Herrenräder stehen in verschiedenen Rahmengrößen zur Auswahl. Unsere Damenräder sind passend für alle Radfreunde ab 150 cm Körpergröße und die Herrenräder ab 165 cm. Ihren Radwunsch geben Sie ganz einfach bei der Buchung bekannt.


Rücktransfer zum Ausgangspunkt der Reise

Täglich besteht die Möglichkeit, um 09:00 Uhr per Transfer mit einem Kleinbus (mit Fahrradtransportanhänger) zur Lahnquelle zurück zu fahren (Ankunft dort ca. 11:30 Uhr). Der Fahrer kommt zu Ihrem Hotel und hat Platz für Sie, Ihr Gepäck und ggf. Ihr privates Rad. Er fährt Sie zurück bis zu Ihrem Starthotel und sorgt so für einen perfekten Rückreiseservice ohne lästiges Umsteigen oder Kofferschleppen.
24h Rund um die Uhr Service

Wenn die Fahrradkette gerissen ist, Überschwemmungen die Weiterfahrt unmöglich machen oder sonstige böse Überraschungen auf Sie warten: Wir sind „Rund um die Uhr“ auch am Wochenende für Sie erreichbar und organisieren schnellstmöglich Hilfe.
 



 

KONTAKT


Müller Incoming- und Vermietungs GmbH & Co KEG
Hauptplatz 29
9500 Villach/Österreich

Telefon +43 (0)4242 34860
Fax +43 (0)4242 34860 15
Mail office@europa-radreisen.at

FN 115925d
ATU 62218237
Sicherungsschein-Eintragungsnummer 2010/0039