Besuchen sie uns auf Facebook!

Niederrhein grenzenlos

Niederrhein grenzenlos

Der Niederrhein ist ein Radparadies, denn es gibt keine Landschaft in Deutschland, die über mehr als 2000 km gut ausgeschilderte Radrouten verfügt. Der Leitfaden dieser Tour ist die Maas auf der holländischen Seite, die Sie bis Belgien führt. Auf dem Rückweg entdecken Sie das Naturschutzgebiet der Nette und der Schwal, schließlich auch das Seengebiet um Krickenbeck. Eine reizende Landschaft erwartet sie, aber auch sehr reizvolle Städte voller Kultur. Kevelaer, der größte Wallfahrtsort Nordwesteuropas mit rund 1 Million Besuchern, mit seinem typisch niederrheinischen Stadtkern und den zahlreichen Kunstgewerben, Gasthäusern und Cafés, die auch am Wochenende geöffnet sind, liegt im Herzen des Niederrheins.
Bedeutende Kulturstätten erwarten Sie in Venlo an der Maas sowie Roermond. Dann die weiße Stadt Thorn ehe Sie einen Abstecher nach Belgien machen. Zurück geht es ins mittelalterliche Brüggen und ins Naturschutzgebiet von Schwalm und Nette und zu den Krickenbecker Seen. Lassen Sie sich von dieser einzigartigen Fluss-, Bach- und Kulturlandschaft überraschen!

Reisedauer: 7 Tage
Reiselänge: 190 km
Schwierigkeitsgrad

1. Tag: Anreise nach Kevelaer
Empfang und Übergabe der Unterlagen. Hotel ***. Empfang im Starthotel

2. Tag: Kevelaer - Venlo, ca. 35 km
Durch Bachlandschaften und Wälder zur holländischen Maas über Arcen nach Venlo, dessen Altstadt in holländischer Anmut auf Sie wartet. Hotel *** im historischen Zentrum.

3. Tag: Venlo - Roermond, ca. 35-40 km
Heute ist Maaslandschaft pur. Durch die verträumten Maasauen und Maasdörfer zur gotischen Stadt Roermond, dessen romanisches Münster über den Dächern der Stadt ruht. Hotel **** im historischen Zentrum.

4. Tag: Roermond – Thorn – Belgien - Roermond, ca. 35 km
Um Roermond hat die Maas sehr viele Flussarme und Seen geschaffen; diese so typische Wasserlandschaft begleitet Sie auf dem Weg nach Thorn, ein herrliches Städtchen, dessen Häuser weiß getüncht sind. Das ehemalige gotische Damenstift überragt dieses herrliche Städtchen. Weiter geht es an der Maas entlang nach Belgien und Maaseik, bevor Sie durch die friedliche Fluss- und Seenlandschaft nach Roermond zurück kehren. Hotel **** im historischen Zentrum

5. Tag: Roermond - Leuth, ca. 40 km
Heute begleitet Sie die kleine Rur eine Weile. Die kleine romanische Stiftskirche St. Odilienberg überragt die liebliche Landschaft der Rur. Kleine asphaltierte Landwirtschaftswege führen Sie durch wunderbare und abwechslungsreiche Gebiete wie Wald-, Weide- und Bachlandschaften, in denen einsame Bauernhöfe und alte Windmühlen den niedrigen Himmel kitzeln. Hier befinden Sie sich im Naturschutzgebiet Schwalm/Nette. Machen Sie eine Kaffeepause im mittelalterlichen Brüggen mit Burg oder in den anderen malerischen niederrheinischen Orten. Schließlich erwartet die stilvolle Leuther Mühle *** im Krickenbecker Seengebiet.

6. Tag: Leuth - Kevelaer, ca. 40 km
Weiter durch die Wiesen- und Bachlandschaft des Niederrheins und von Dorf zu Dorf zurück nach Kevelaer. Hotel***

7. Tag: Abreise oder Verlängerung.

Sommer 2016  
Datum: 27.03.2016 - 20.10.2016 Einzelzimmer € 840,00
  Doppelzimmer € 650,00
  Mietrad € 70,00
Anreisetag(e): Sonntag
JETZT BUCHEN

Leistungen

  • 6 Nächte in stilvollen 3*** und 4**** Hotels,
  • 6 x ausgiebiges Frühstück
  • Kurtaxe (außer in Venlo und Roermond, zahlbar vor Ort)
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel (1 Gepäckstück p. P.)
  • Warnweste
  • ausführliche Reiseunterlagen
  • Service-Hotline

Sonderleistungen

Kinder unter 12 Jahren im Zimmer der Eltern EUR 650,00

3. Person bei 2 vollzahlenden Personen im Doppelzimmer EUR 520,00

Zusatznacht im DZ ab EUR 50,00 / EZ ab EUR 80,00


Parken, An- und Abreise
Anreise nach Kevelaer per Auto oder Bahn; Flug nach Weeze-Niederrhein oder Düsseldorf.
Gratis Parkmöglichkeit beim Hotel auf Anfrage.



 

KONTAKT


Müller Incoming- und Vermietungs GmbH & Co KEG
Hauptplatz 29
9500 Villach/Österreich

Telefon +43 (0)4242 34860
Fax +43 (0)4242 34860 15
Mail office@europa-radreisen.at

FN 115925d
ATU 62218237
Sicherungsschein-Eintragungsnummer 2010/0039