Besuchen sie uns auf Facebook!

Provence Camargue

Provence Camargue

 

Provence und Camargue Römische Stätten und Van Gogh Landschaften
Eine Tour in das Herz von Gallien, wo Sie die besten römischen Stätten von Frankreich entdecken können. Sie werden durch die berühmten Land- schaften radeln, in denen Sie die wichtigsten Van Gogh Gemälde erkennen kann. Eine Reise in die Camargue wird diese wunderbare Tour ergänzen.

 

Reisedauer: 8 Tage
Reiselänge: 305 km
Schwierigkeitsgrad

1. Arles.
Individuelle Anreise nach Arles, die Muse der Künstler und Dichter, bekannt für ihr beeindruckendes, wie altwürdiges romanisches Erbe.

2. Arles–Aigues-Mortes (65 km).
Sie verlassen die Stadt und fahren ins Rhônedelta, besser bekannt als „Camargue“: Sie werden zwischen Schilfrohrfeldern, Salzseen, Flamingos, Pferden und wilden Kühen radeln. Danach gibt es Halt in Saintes-Maries-de-la-Mer, bis die Tour in Richtung der mittelalterlichen
Festungsstadt Aigues-Mortes fortgesetzt wird.

3. Aigues-Mortes–Nîmes (40 km).
Zurück in der Zivilisation erreichen Sie das Zentrum der altrömischen Stadt Nîmes; reich an Kunst und Geschichte, wird die Stadt auch als „das Rom Frankreichs“ bezeichnet. Sie weist aber auch spanischen Einfluss auf, der durch Stierkämpfe symbolisiert wird.

4. Nîmes–Uzès (45 km).
Nach einer Tour durch die Stadt, werden Sie zu dem am besten erhaltenen aller römischen Aquädukte in Europa radeln: Pont du Gard, ein wirklich beeindruckendes Beispiel der römischen Baukunst. Sie können sich mit einem Bad im Gard erfrischen, bevor es weiter in Richtung
Uzès geht.

5. Uzès–Avignon (50 km).
Durch die sanften Hügel radelnd, erreichen Sie heute die Hauptstadt der Provence. Für mehr als ein Jahrhundert regierten und residierten sieben verschiedene Päpste in Avignon und praktisch gesehen ist Avignon ein einziges Museum. Vor der Ankunft geht sich noch eine kurze Rast in dem wunderschönen römischen Städtchen Villeneuve-lès-Avignon aus.

6. Avignon–Châteauneuf-du-Pape–Avignon (45 km).
Sie werden auf verkehrsarmen Straßen und umgeben von Weinbergen in Richtung Châteauneufdu-Pape radeln. Auf der Höhe von Roquemaure überqueren Sie die Rhône und kehren nach Avignon zurück.

7. Avignon–Arles (60 km).
Auf dem Weg zurück nach Arles dürfen Besuche im berühmten Saint-Rémi-de-Provence und Les-Baux-de-Provence nicht fehlen, die durch die Werke Van Goghs weltbekannt geworden sind.

8. Arles.
Nach dem Frühstück, Tourende.

Saison I  
Datum: 09.04.2016 - 03.06.2016 Einzelzimmer € 955,00
  Doppelzimmer € 730,00
  Mietrad € 70,00
Anreisetag(e): Samstag
JETZT BUCHEN
Saison II  
Datum: 04.06.2016 - 24.09.2016 Einzelzimmer € 1.000,00
  Doppelzimmer € 775,00
  Mietrad € 70,00
Anreisetag(e): Samstag
JETZT BUCHEN
Saision I  
Datum: 25.09.2016 - 15.10.2016 Einzelzimmer € 955,00
  Doppelzimmer € 730,00
  Mietrad € 70,00
Anreisetag(e): Samstag
JETZT BUCHEN

Leistungen

  •  7 Nächte Unterbringung im Hotel
  • Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransport
  • Infos vor Ort durch einen unserer Mitarbeiter
  • Entrrance Pont du Gard
  • Routenbeschreibung und Kartenmaterial
  • 7-Tage Hotline Service
  • Kurtaxe

 


Sonderleistungen

 

ZUSATZNÄCHTE IN ARLES

  • EUR 70,00 pro Person im Doppelzimmer
  • EUR 105,00 im Einzelzimmer
     

LEIHRAD

  • EUR 160,00 Elektrorad
  • EUR 15,00 Helm
     

 
TOURENPROFIL
Die Tour führt hauptsächtlich entlang verkehrsarmen Strecken in ländlichen sowie städtischen Gebieten. Kurze Teilstücke auf ungepflasterten Wegen. In zwei Etappen befinden sich einige kurze Steigungen nur mit dem bedeutenden Aufstieg nach Les Baux de Provence (4 km  sanften Aufstieg).

UNTERKUNFT
Unterkünfte in schönen und gemütlichen 3/4 Sternenhotels sowie einigen 2* Hotels

ANREISE MIT FLUGZEUG
Arles ist sehr gut an verschiedene Flughäfen angebunden: Marseille Pro- vence (MRS), Lyon Saint Exupéry (LYS), Nimes Garons (FNI), Avignon Caumont (AVN), Montpellier Mediterranée (MPL).
 



 

KONTAKT


Müller Incoming- und Vermietungs GmbH & Co KEG
Hauptplatz 29
9500 Villach/Österreich

Telefon +43 (0)4242 34860
Fax +43 (0)4242 34860 15
Mail office@europa-radreisen.at

FN 115925d
ATU 62218237
Sicherungsschein-Eintragungsnummer 2010/0039