Besuchen sie uns auf Facebook!

Quer durch Flandern, MS Magnifique

Quer durch Flandern, MS Magnifique

 Entdecken Sie während dieser Reise mit Rad & Schiff die schönsten Städte Hollands und West-Flanderns: Amsterdam, Antwerpen, Gent und Brügge sind wunderschöne und interessante historische Städte. Die tägliche Radtouren führen durch abwechslungsreiche flache Landschaften und am schönen Fluss Schelde entlang. Dabei besuchen Sie zahlreiche malerische kleine Orte.
Achttägige Reisen (Sa-Sa), Anfang Mai bis Mitte Oktober;
Je nach Reisetermin in 8 Tagen von Amsterdam nach Brügge oder von
Brügge nach Amsterdam; Wahlweise geführte oder individuelle Radtouren insgesamt 245 – 285 Fahrradkilometer an 6 Tagen.

Während dieser Rad- und Schiffsreise stehen einige der schönsten Städte Hollands und Flanderns im Mittelpunkt: Amsterdam, Antwerpen, Gent und Brügge, wo Sie den Charme vergangener Zeiten spüren. Nach Abreise aus Amsterdam durchfahren Sie einen wunderschönen Teil der Niederlande. Nach einer kurzen Fahrt mit dem Schiff radeln Sie am kurvenreichen Fluss Vecht mit eindrucksvollen Landhäusern. Sie besuchen eine Bauernkäserei und die 19 Windmühlen von Kinderdijk. Über Dordrecht und die Festungsstadt Willemstad nimmt das Schiff durch die wasserreiche Provinz Zeeland Kurs in Richtung Belgien. Dort übernachten Sie in Antwerpen, der Stadt des Malers Peter Paul Rubens, dessen Bilder Sie in der Kathedrale bewundern können. Sie radeln das schöne Gezeitenrevier der Schelde entlang von Antwerpen nach Gent. Reiseziel ist die wunderschöne Stadt Brügge mit ihrer malerischen Innenstadt, auch „Perle Flanderns“ genannt. Sie verbleiben an Bord des Komfortschiffes MS Magnifique mit ca. 32-35 Passagieren, einem der schönsten Schiffe für Rad- und Schiffsreisen.

*: Diese Reise wird – je nach Reisetermin – von Amsterdam nach Brügge oder von Brügge nach Amsterdam angeboten.


Termine Brügge - Brüssel MS Magnifique: 4.6., 18.6., 30.7., 10.9., 24.9. und 8.10.2016

Termine Brüssel - Brügge MS Magnifique: 14.5., 25.6., 23.7., 6.8., 3.9., 17.9. und 1.10.2016

Termine Brügge - Brüssel MS Magnifique II: 14.5., 28.5., 25.6., 9.7., 23.7., 6.8., 20.8., 3.9., 17.9. und 1.10.2016

Termine Brüssel - Brügge MS Magnifique II: 7.5., 21.5., 4.6., 2.7., 16.7., 30.7., 13.8., 27.8., 10.9. und 24.9.2016

Wenn Gäste an einem Tag nicht Radfahren möchten, können sie relaxen und die Strecke mit dem Schiff zurücklegen. Programm + Angaben vorbehaltlich Änderungen, u.a. aus meteorologischen bzw. nautischen Gründen. Gäste können ihr Gepäck am Anreisetag bereits ab ca. 09:30 Uhr an Bord bringen Täglich geführte Radtouren; für Gäste die Radtouren individuell machen möchten, sind an Bord Routenbeschreibungen, Karten etc. verfügbar. Die Reiseleitung ist täglich ebenfalls mit dem Fahrrad unterwegs und kann bei Pannen und in Notfällen immer über Handy erreicht werden.

 

Tag 1 (Sa): Brügge
Individuelle Anreise nach Brügge. Check-in ab 13:00 Uhr. Die MS MAGNIFIQUE liegt bereits im Hafen von Brügge. Die Besatzung heißt Sie herzlich willkommen an Bord. Nehmen Sie sich Zeit, diese sehenswerte Stadt zu entdecken. Das „Venedig des Nordens“ ist europaweit als Kunst- und Museumsstadt bekannt. Brügges Altstadt mit seinen zahlreichen Grachten gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Genießen Sie das Treiben rund um den Grote Markt bei einer guten Tasse Kaffee oder Tee.

Tag 2 (So): Rundtour um Brügge bis an die Nordsee, Radtour ca. 55 km
Ihre erste Fahrradtour führt Sie heute zunächst an einem ruhigen, pappelgesäumten Kanal entlang durch eine attraktive Polderlandschaft mit netten, kleinen Höfen. Über das kleine Städtchen Damme („Geburtsort“ Till Eulenspiegels) geht es an die Nordseeküste. Ein 12 km langer, feiner Sandstrand, zahlreiche Cafés und die reizvolle Dünenlandschaft von Het Zwin (einzigartiges Naturschutzgebiet) bieten Abwechslung um die Mittagszeit. Anschließend an einem kleinen Kanal zurück nach Brügge.

Tag 3 (Mo): Brügge – Moerebrugge | Moerebrugge – Gent, Radtour ca. 40 km
Während des Frühstücks fahren Sie mit dem Schiff nach
Moerebrugge. Die gesamte Radstrecke folgt dem Gent-
Oostende-Kanal durch die weite flämische Ebene bis nach
Gent. Die wunderschönen Altstadtgassen Gents laden zu einem
Spaziergang. Im Mittelalter nach Paris die zweitgrößte Stadt Europas,
hat sich Gent seinen architektonischen Reichtum im historischen
Stadtkern bis heute bewahrt . Liegeplatz an der Schleuse im Vorort
Merelbeke, ca. 15 Radminuten von der Altstadt Gents entfernt.

Tag 4 (Die): Gent – Dendermonde, Radtour ca. 48 km | Dendermonde – St Amands
Nach dem Frühstück fahren Sie heute per Rad nach Dendermonde. Ein „Muss“ ist eine Kaffeepause auf dem wunderschönen flämischen Grote Markt. Ggf. anschließend Fahrt mit dem Schiff nach und Übernachtung in Sint Amands an der Schelde.

Tag 5 (Mi): Ggf. Dendermonde – St Amands | St Amands – Temse –Antwerpen, Radtour ca. 42 km
Während des Frühstücks möglich Schifffahrt nach Sint Amands (vgl. Die.abend), ein Streckenabschnitt, der zu den schönsten und kurvenreichsten auf der Schelde gehört. Hier startet Ihre Radtour. Sie fahren am Wasserturm vorbei und überqueren dann den Brüssel-Rupel-Kanal. Im Anschluss fahren Sie durch ein historisches Ziegelbrennereigebiet, wo seit dem Mittelalter bis heute Backsteine produziert werden. Von Rupelmonde fahren Sie gemütlich in Richtung Hemiksem, um dann Schelde abwärts fahrend, Antwerpen, das Weltzentrum der Diamantenverarbeitung und Ihr heutiges Tagesziel zu erreichen. Die Stadt bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten um nur einige zu nennen: das reich verzierte Rathaus im Renaissancestil, den historischen Grote Markt, die siebenschiffige Liebfrauenkathedrale und die mittelalterliche Burg Steen. Abendessen in einem Restaurant Ihrer Wahl (Restaurant-Empfehlungen an Bord verfügbar).

Tag 6 (Do): Antwerpen – Lier –Willebroek, Radtour ca. 45 km
Nach dem Frühstück radeln Sie durch die ruhigen Vororte von Antwerpen mit ihren schönen Villen und gepflegten Gärten nach Lier. Von hier geht es entlang des Flüsschens Nete weiter nach Willebroek, wo Sie die MS MAGNIFIQUE wieder erwartet.

Tag 7 (Fr): Willebroek – Mechelen – Vilvoorde, Radtour ca. 40 km | Vilvoorde – Brüssel
Während Ihr Schiff heute den Willebroek-Kanal entlang fährt, führt Sie Ihre letzte Radtour durch grüne, sanfte Hügellandschaften über Mechelen bis nach Vilvoorde. Bemerkenswert in Mechelen ist die Dichte von mehr als 300 denkmalgeschützten Gebäuden, darunter acht Kirchen, auf weniger als drei Quadratkilometern. Ab Vilvoorde fahren Sie per Schiff nach Brüssel. Bummeln Sie noch ein wenig durch die sehenswerte
Altstadt, am Gotischen Rathaus und an den schönen Zunfthäusern am Großen Markt und am „Männeken Pis“ vorbei.

Tag 8 (Sa): Brüssel
Nach dem Frühstück heißt es „Abschied nehmen“, bevor Sie Ihre Heimreise antreten. Ende der Reise um 10:00 Uhr.

ODER

Reiseprogramm Quer durch Flandern: Von Brüssel nach Brügge

Tag 1 (Sa): Anreise nach Brüssel
Individuelle Anreise nach Brüssel. Check-in um 13:00 Uhr. Ihr Schiff liegt im Hafen von Brüssel für Sie bereit. Die Besatzung heißt Sie herzlich willkommen an Bord. Bummeln Sie noch ein wenig durch die sehenswerte Altstadt der Hauptstadt Belgiens,
am Gotischen Rathaus und an den schönen Zunfthäusern am Großen Markt und am „Männeken Pis“ vorbei.

Tag 2 (So): Brüssel – Vilvoorde | Vilvoorde – Mechelen – Willebroek, Radtour ca. 40 km
Während des Frühstücks Schifffahrt nach Vilvoorde. Ihre erste Radtour führt Sie über Mechelen; bemerkenswert ist hier die Dichte von mehr als 300 denkmalgeschützten Gebäuden, darunter acht Kirchen, auf weniger als drei Quadratkilometern. Weiter durch grüne, sanfte Hügellandschaften, vorbei an verträumten Dörfern und herrschaftlichen Landsitzen bis nach Willebroek. Ihr Schiff fährt unterdessen den Willebroek-Kanal entlang bis zu Ihrem Etappenziel.

Tag 3 (Mo): Willebroek – Antwerpen, Radtour ca. 45 km
Von Willebroek geht es über Lier nach Antwerpen. Die Hafenstadt an der Schelde ist das Weltzentrum der Diamantenverarbeitung und bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten: das reich verzierte Rathaus im Renaissancestil, der historische Grote Markt, die siebenschiffige Liebfrauenkathedrale und die mittelalterliche Burg Steen. Abendessen in einem Restaurant Ihrer Wahl (Restaurant-Empfehlungen an Bord verfügbar).

Tag 4 (Die): Antwerpen – St-Amands / Dendermonde, Radtour ca. 42 / 56 km | Evtl. St-Amands – Dendermonde (oder am nächsten Morgen)
Ihre Radtour führt Sie heute scheldeaufwärts Richtung Hemiksem, wo Sie nach einem kleinen Anstieg wieder gemütlich bis nach Rupelmonde radeln. Hier, wo die Rupel in die Schelde mündet, folgen Sie der Rupel noch ein Stück und erreichen nach wenigen Kilometern den Ort Niel, an den das Naturreservat Walenhoek anschließt. Hier, zwischen Niel und Boom, liegt ein historisches Ziegelbrennereigebiet, wo seit dem Mittelalter bis heute Backsteine produziert werden. Sie überqueren dann den Brüssel-Rupel-Kanal und kommen schließlich zu einem Wasserturm am Ortsrand von St. Amands. Am Scheldedamm entlang erreichen Sie bald das hübsche Städtchen Dendermonde, wo Ihre heutige Radtour endet. Ein „Muss“ ist eine Kaffeepause auf dem wunderschönen flämischen Grote Markt. Bemerkung: Übernachtung ggf. in Sint Amands.

Tag 5 (Mi): Dendermonde – Gent, Radtour ca. 40 km
Ihre Radtour führt Sie heute von Dendermonde größtenteils an der Schelde entlang nach Gent: im Vorort Merelbeke erwartet Sie die MS MAGNIFIQUE wieder. Erkunden Sie zum Teil per Rad, zum Teil zu Fuß die schöne Altstadt von Gent. Im Mittelalter nach Paris zeitweilen die zweitgrößte Stadt Europas, hat sich Gent seinen architektonischen Reichtum im historischen Stadtkern bis heute bewahrt (Liegeplatz an der Schleuse im Vorort Merelbeke, ca. 15 Radminuten von der Altstadt Gents entfernt).

Tag 6 (Do): Gent – Vinderhoute – Brügge, Radtour ca. 45 km
Morgens Abfahrt nach Vinderhoute. Die gesamte heutige Radstrecke folgt dem Gent-Oostende-Kanal durch die weite flämische Ebene bis nach Brügge. Das „Venedig des Nordens“ ist europaweit als Kunst- und Museumsstadt bekannt. Brügges Altstadt mit seinen zahlreichen Grachten gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Heute bleibt noch
Zeit, das geschäftige Treiben um und auf dem Grote Markt zu bewundern.

Tag 7 (Fr): Rundtour um Brügge bis an die Nordsee, Radtour ca. 55 km
Die letzte Fahrradtour führt heute zunächst an einem ruhigen, pappelgesäumten Kanal entlang durch eine attraktive Polderlandschaft mit netten, kleinen Höfen. Über das kleine Städtchen Damme („Geburtsort“ Till Eulenspiegels) geht es an die Nordseeküste. Ein 12 km langer, feiner Sandstrand, zahlreiche Cafés und die reizvolle Dünenlandschaft von „Het Zwin“ (einzigartiges Naturschutzgebiet) bieten Abwechslung um die Mittagszeit. Anschließend an einem kleinen Kanal zurück nach Brügge.

Tag 8 (Sa): Brügge
Nach dem Frühstück heißt es „Abschied nehmen“, bevor Sie Ihre Heimreise antreten. Ende der Reise um 10:00 Uhr.


Informationen zum Reiseschiff: MS MAGNIFIQUE

Informationen zum Reiseschiff: MS Magnifique II

Termine für geführte Radreisen

   Samstag, 03.09.2016 JETZT BUCHEN JETZT ANFRAGEN

 

   Samstag, 10.09.2016 JETZT BUCHEN JETZT ANFRAGEN

 

   Samstag, 17.09.2016 JETZT BUCHEN JETZT ANFRAGEN

 

   Samstag, 24.09.2016 JETZT BUCHEN JETZT ANFRAGEN

 

   Samstag, 01.10.2016 JETZT BUCHEN JETZT ANFRAGEN

 

   Samstag, 08.10.2016 JETZT BUCHEN JETZT ANFRAGEN

 

   Montag, 24.10.2016 JETZT BUCHEN JETZT ANFRAGEN

 


Preise

Oberdeck Suite MS Magnifique II  
Datum: 07.05.2016 - 01.10.2016 Doppelzimmer € 1.259,00
  Mietrad € 70,00
Anreisetag(e): Samstag
JETZT BUCHEN
Einzelkabine MS Magnifique II  
Datum: 07.05.2016 - 01.10.2016 Doppelzimmer € 1.279,00
  Mietrad € 70,00
Anreisetag(e): Samstag
JETZT BUCHEN
3-Bettkabine MS Magnifique II  
Datum: 07.05.2016 - 01.10.2016 Doppelzimmer € 919,00
  Mietrad € 70,00
Anreisetag(e): Samstag
JETZT BUCHEN
3-Bett-Oberdeck-Suite MS Magnifique II  
Datum: 07.05.2016 - 01.10.2016 Doppelzimmer € 1.159,00
  Mietrad € 70,00
Anreisetag(e): Samstag
JETZT BUCHEN
3-Bett-Kabine MS Magnifique  
Datum: 14.05.2016 - 08.10.2016 Doppelzimmer € 919,00
  Mietrad € 70,00
Anreisetag(e): Samstag
JETZT BUCHEN
Einzelkabine MS Magnifique I  
Datum: 14.05.2016 - 08.10.2016 Doppelzimmer € 1.279,00
  Mietrad € 70,00
Anreisetag(e): Samstag
JETZT BUCHEN
Premium Twin MS Magnifique  
Datum: 14.05.2016 - 08.10.2016 Doppelzimmer € 1.159,00
  Mietrad € 70,00
Anreisetag(e): Samstag
JETZT BUCHEN
2-Bett-Kabine MS Magnifuque  
Datum: 14.05.2016 - 08.10.2016 Doppelzimmer € 969,00
  Mietrad € 70,00
Anreisetag(e): Samstag
JETZT BUCHEN
3-Bett-Premium-Kabine MS Magnifique  
Datum: 14.05.2016 - 08.10.2016 Doppelzimmer € 1.059,00
  Mietrad € 70,00
Anreisetag(e): Samstag
JETZT BUCHEN
2-Bett-Kabine MS Magnifuque II  
Datum: 05.07.2016 - 01.10.2016 Doppelzimmer € 969,00
  Mietrad € 70,00
Anreisetag(e): Samstag
JETZT BUCHEN

Leistungen

  • Schiffsreise & Unterkunft an Bord in der gebuchten Kategorie 8 Tage / 7 Nächte (Sa-Sa) ab/bis Brügge bzw. Brüssel;
  • Vollpension: 7 x Frühstück, 6 x Lunchpaket für Radtouren, 6 x Drei-Gang-Diner (Abendessen in Antwerpen ist nicht Inklusive);
  • Benutzung von Bettwäsche und Handtücher (Handtuchwechsel auf Wunschtäglich), tägliche Kabinenreinigung;
  • Begrüßungsgetränk und Informationsgespräch am ersten Abend;
  • Reiseleitung (deutsch-, englisch- & niederländischsprachig) mit täglichenVorbesprechungen der Radtouren, mehrere kurze Stadtführungen (gratis); die Reiseleitung ist tagsüber ebenfalls mit dem Fahrrad unterwegs und für Radfahrer, die individuell fahren möchten, über Handy erreichbar
  • täglichkomplett geführte Radtouren;
  • Detailliertes Kartenmaterial und Routenbeschreibungen für tägliche Radtouren;
  • Kaffee + Tee täglich bis 16:00 Uhr.

Nicht im Preis enthalten:

  • Transfers zur/ab Anlegestelle in Brüssel bzw. Brügge
  • Reservierungskosten €15,00 (pro Buchung - obligatorischer Zuschlag)
  • Fahrräder
  • andere Transfers;
  • Abendessen in Antwerpen
  • Parkgebühren
  • Eintrittsgelder & Ausflüge
  • Gebühren für Fähren
  • Getränke an Bord
  • persönliche Versicherungen
  • Trinkgelder (fakultativ).
     

Sonderleistungen

E-Bike EUR 165,00

Zusatznächte auf Anfrage

 


IHRE SCHIFFE:
MS MAGNIFIQUE Die MAGNIFIQUE ist ca. 63 Meter lang, bietet 32 -35 Gästen Unterkunft, fährt unter niederländischer Flagge & Führung und wurde 2010 komplett modernisiert und im Winter 2012/13 um ca. 14 Meter verlängert. Auf dem Unterdeck befinden sich jetzt insgesamt 17 Außenkabinen: 11 Zweibettkabinen (ca. 11 M², 2 Einzelbetten neben einander), 4 „Premium Twins“ (ca. 14 M², 2 Einzelbetten neben einander, kleine Sitzecke), 2 Einzelkabinen (ca. 8 M²); alle Kabinen mit Bullauge (Bullaugen können aus Sicherheitsgründen nicht geöffnet werden), Dusche + Toilette, individuell regulierbare Klimaanlage; Flachbildfernseher mit SAT-Empfang; in den meisten Kabinen ist auf Wunsch ein zusätzliches Bett, meistens als Etagenbett, verfügbar. Auf dem Oberdeck befinden sich der geschmackvoll eingerichtete Salon mit Restaurantbereich, Bar, Lounge mit großen Fenstern, Großbild TV, Wifi/WLAN (mit begrenzter Kapazität). Zwei teilweise überdachte Sonnendecks aus Teakholz mit Stühlen und Tischen; Whirlpool & Grillstation auf dem Achterdeck; Fahrradabstellmöglichkeit.

Die MAGNIFIQUE II wird zwischen Mai 2015 und Februar 2016 neu gebaut, ist 63 Meter lang, bietet 35 Gästen Unterkunft, fährt unter niederländischer Flagge & Führung. Auf dem Unterdeck befinden sich insgesamt 14 Außenkabinen: 13 Zweibett-kabinen (ca. 11 M², 2 Einzelbetten neben einander) und 1 Einzelkabine (ca. 8 M²); Auf dem Oberdeck sind 4 sehr schöne Oberdeck Suiten mit französischem Balkon (ca. 14 M², 2 Einzelbetten neben einander, kleine Sitzecke). Alle Unterdeckkabinen haben Bullaugen (können aus Sicherheitsgründen nicht geöffnet werden), die Oberdeck Suiten haben große Schiebetüren die geöffnet werden können. Alle Kabinen haben Dusche + Toilette, individuell regulierbare Klimaanlage; Flachbildfernseher mit SAT-Empfang; in einige Kabinen ist auf Wunsch ein zusätzliches Bett, als Etagenbett, verfügbar. Auf dem Oberdeck befinden sich der geschmackvoll eingerichtete Salon mit Restaurantbereich, Bar, Lounge mit großen Fenstern, Großbild TV, Wifi/WLAN (mit begrenzter Datenmenge). Zwei teilweise überdachte Sonnendecks aus Teakholz mit Stühlen und Tischen; Grillstation auf dem Achterdeck; Fahrradabstellmöglichkeit.

FAHRRÄDER ETC.:
Schiffseigene Mieträder sind Unisex-Touring- bzw. Trekkingräder der deutschen Marke VSF FahrradManufaktur mit niedrigem Einstieg, 7-Gang-Nabenschaltung mit Hand- und/oder Rücktrittbremse und Gepäckträgertasche. Andere Mietfahrräder (u.a. Kinderräder) und Kindersitze (für den Gepäckträger) sind auf diesen Reisen ausschließlich nach vorheriger Anfrage (bei Buchung) und Bestätigung und nur in sehr begrenzter Anzahl möglich. Fahrradmiete ist fakultativ. Reisegäste können ohne Aufpreis bzw. Kosten eigene Fahrräder oder E-bikes mitbringen. Schiffsbesatzung und Veranstalter haften in diesem Fall nicht für evtl. Schäden, Verlust oder Diebstahl des eigenen Fahrrads. In den Niederlanden und Belgien besteht keine Helmpflicht. Einige Fahrradhelme sind an Bord verfügbar (gratis).

WEITERE INFORMATIONEN:

Kinder sind grundsätzlich herzlichst Willkommen an Bord. Bitte überlegen Sie aber vor Buchung, ob Sie Ihrem Kind tägliche Fahrradtouren von bis zu ca. 55 km zutrauen. Selbstverständlich können Sie sich (Kinder bis 18 J. nur unter Begleitung) auch einen oder mehrere Tage an Bord aufhalten und die Reise mit dem Schiff an Deck genießen. Kinderermäßigung auf Anfrage.

Innenräume der Schiffe sind Nichtraucherzonen: Nur auf dem Sonnendeck ist rauchen erlaubt. In allen Kabinen gilt aus Sicherheitsgründen ein gesetzliches Rauchverbot: Alle Kabinen / Schlafzimmer an Bord sind also immer Nichtraucherzimmer.
 



 

KONTAKT


Müller Incoming- und Vermietungs GmbH & Co KEG
Hauptplatz 29
9500 Villach/Österreich

Telefon +43 (0)4242 34860
Fax +43 (0)4242 34860 15
Mail office@europa-radreisen.at

FN 115925d
ATU 62218237
Sicherungsschein-Eintragungsnummer 2010/0039