Besuchen sie uns auf Facebook!

Sternfahrt Zentrum Algarve mit Rennrad

Sternfahrt Zentrum Algarve mit Rennrad

Sie möchten Ihren Urlaub im sonnigen Süden nicht nur auf einem fantastischen Badestrand verbringen sondern auch etwas für Ihre Fitness tun?
Dann verraten wir Ihnen das vielleicht berühmteste Geheimnis von Europa: Die ALGARVE – von der Sonne verwöhnt und mit einer aussergewöhnlich abwechslungsreichen und faszinierenden Landschaft gesegnet.
Eine traumhaft schöne Küste, ein hügeliges, bergiges Hinterland, die „Serra“, ein wenig bebautes Gebiet mit natürlich gebliebenen Landstrichen und dazwischen eine fruchtbare Ebene mit Zitrusplantagen, Orangen-hainen und Weinbergen. Gute Strassen bis weit hinauf in die Serra, bieten eine tolle Möglichkeit, von einer Unterkunft aus die Kondition zu testen oder zu verbessern.
Die Strecken führen z.T. auf Strassen, auf denen die alljährliche „Volta ao Algarve“ stattfindet, mit den weltbesten Stars des Radsportes.
 

Reisedauer: 8 Tage
Reiselänge: 477 km
Schwierigkeitsgrad


1. Tag
Anreise nach Estoi. Vom Flughafen Faro mit dem Taxie (exkl.)
Bezug der Unterkunft und bei einem guten Essen mit einem guten Glas Wein den Abend geniessen!

2.Tag Tavira -São Bras (72 km/ 739 hm)
Gemütliches Aufwärmen hinunter ans Meer. Durch das Naturreservat „Ria Formosa“ pedalen Sie entlang von Lagunen und Salzfelder, von denen das berühmte Salz „Flor do Sal“ stammt. Anschliessend erreichen Sie das Städtchen Tavira, das „Venedig der Algarve“ und danach fahren Sie auf einer stetig leicht ansteigenden Strasse an Santa Catarina vorbei und auf der "Rota da Cortiça" (Korkroute) hinauf nach São Bras. Zum Abschluss geht es in einer rauschenden Abfahrt hinunter zur Unterkunft.

3. Tag São Bartolomeu de Messines-Barranco do Velho (116 km/1.676 hm)
Durch das fruchtbare Barrocal mit Plantagen und Weingüter geht es nach Paderne, mit einer mittelalterlichen Burg, und danach nach Messines, alles ohne große lange Steigungen. Anschliessend erreichen Sie eine Höhenstrasse auf der Sie entlang fahren und die immer wieder wunderbare Aussichten, auf das Küstengebiet und den Atlantik, bietet. Am Ende noch eine kurze aber heftige Steigung hinauf nach Barranco do Velho und der höchste Punkt ist erreicht. Von da wiederum eine tolle Abfahrt über São Bras durch dichte Korkeichenwälder.

4. Tag Santa Catarina-Cachopo- Javali (101 km/1.824 hm)
Zuerst eine gemütliche Fahrt bis Santa Catarina, danach beginnt eine Serpentinenstrasse, die sich durch die eindrucksvolle Landschaft der Serra hinaufwindet bis zum Flusstal des „Ribeira Alportel“. In einer steilen Abfahrt und einer giftigen Gegensteigung wird das Tal durchquert und nach dem kleinen Städtchen Cachopo der höchste Punkt der Tour mit 530 m bei Monte Novos erreicht. In einer anschliessenden Abfahrt mit einer kurzen Steigung über Javali, bekannt durch die besten Wildschwein-Gerichte, geht es zurück in die Unterkunft.

5. Tag Ruhetag
Ruhetag oder eine kleinere Tour z.B. zur Hauptstadt Faro mit der mittelalterlichen Altstadt und vielen historischen Sehenswürdigkeiten. Sie können auch auf den Strand zur Halbinsel „Ilha do Faro“ oder eine Bootstour im Naturschutzgebiet „Ria Formosa“ unternehmen.

6. Tag Salir- Ameixial-Loulé (97 km/1.752 hm)
Nach dem Ruhetag geht es mit frischer Kraft nochmals in die hügelige, bergige Welt der Serra. Steigungen von 20 und mehr Prozent erwarten Sie. Bei Loulé geht es los und wiederum durch 2 Flusstäler bis hoch hinauf nach Ameixial. Von dort wieder in Richtung Meer, vorerst aber noch 10 km hinauf bis zum höchsten Punkt der Tour, auf 580 m. Der Rest der heutigen Etappe ist ein genussvolles Hinunterfahren.


7. Tag Alte-Santa Barbara de Nexe (91 km/1.346 hm)

Heute fahren Sie in umgekehrter Richtung, als an den anderen Tagen, hinauf nach São Bras und zur belebten Handelsstadt Loulé. Danach auf einer schönen Strasse entlang dem Fluss "Ribeiro de Algibre" kann man es richtig krachen lassen, ehe es wieder zum kleinen Ort Alte ansteigt, das wegen seinen schönen weissen Häusern und dem Flüsschen, welcher durch den Ort fliesst, zu den schönsten Städtchen der Algarve zählt. Die anschliessende Abfahrt nach Paderne lässt die vorherige Anstrengung fast vergessen. Durch kleine typische algarvianische Dörfer, in denen die Zeit still zu stehen scheint, geht es über das malerische Santa Barbara zurück.

8. Tag Abreise
 

Saison I   Kat. A Kat. B Kat. C
Datum: 01.02.2016 - 31.03.2016 Einzelzimmer € 965,00 € 698,00 -
  Doppelzimmer € 720,00 € 552,00 € 472,00
  Halbpension € 175,00 € 175,00 € 175,00
  Mietrad € 120,00 € 120,00 € 120,00
Anreisetag(e): tägliche Anreise möglich!
JETZT BUCHEN
Saison II Kat. B   Kat. A Kat. B Kat. C
Datum: 01.04.2016 - 31.05.2016 Einzelzimmer € 829,00 - -
  Doppelzimmer € 626,00 - -
  Halbpension € 175,00 - -
  Mietrad € 120,00 - -
Anreisetag(e): tägliche Anreise möglich!
JETZT BUCHEN
Saison II   Kat. A Kat. B Kat. C
Datum: 01.04.2016 - 30.06.2016 Einzelzimmer € 1.095,00 - -
  Doppelzimmer € 780,00 - € 549,00
  Halbpension € 175,00 - € 175,00
  Mietrad € 120,00 - € 120,00
Anreisetag(e): tägliche Anreise möglich!
JETZT BUCHEN
Saison IV Kat. B   Kat. A Kat. B Kat. C
Datum: 01.06.2016 - 30.06.2016 Einzelzimmer € 881,00 - -
  Doppelzimmer € 658,00 - -
  Halbpension € 175,00 - -
  Mietrad € 120,00 - -
Anreisetag(e): tägliche Anreise möglich!
JETZT BUCHEN
Saison III, Kat. B und C   Kat. A Kat. B Kat. C
Datum: 01.07.2016 - 30.09.2016 Einzelzimmer - € 995,00 -
  Doppelzimmer - € 737,00 € 603,00
  Halbpension - € 175,00 € 175,00
  Mietrad - € 120,00 € 120,00
Anreisetag(e): tägliche Anreise möglich!
JETZT BUCHEN
Saison III, Kat. A   Kat. A Kat. B Kat. C
Datum: 01.07.2016 - 06.09.2016 Einzelzimmer € 1.184,00 - -
  Doppelzimmer € 813,00 - -
  Halbpension € 175,00 - -
  Mietrad € 120,00 - -
Anreisetag(e): tägliche Anreise möglich!
JETZT BUCHEN
Saison II Kat. A   Kat. A Kat. B Kat. C
Datum: 07.09.2016 - 31.10.2016 Einzelzimmer € 1.095,00 - -
  Doppelzimmer € 780,00 - -
  Halbpension € 175,00 - -
  Mietrad € 120,00 - -
Anreisetag(e): tägliche Anreise möglich!
JETZT BUCHEN
Saison I Kat. C   Kat. A Kat. B Kat. C
Datum: 01.10.2016 - 30.11.2016 Doppelzimmer € 472,00 - -
  Halbpension € 175,00 - -
  Mietrad € 120,00 - -
Anreisetag(e): tägliche Anreise möglich!
JETZT BUCHEN
Saison II Kat. B   Kat. A Kat. B Kat. C
Datum: 01.10.2016 - 31.10.2016 Einzelzimmer € 829,00 - -
  Doppelzimmer € 626,00 - -
  Halbpension € 175,00 - -
  Mietrad € 120,00 - -
Anreisetag(e): tägliche Anreise möglich!
JETZT BUCHEN
Saison I   Kat. A Kat. B Kat. C
Datum: 01.11.2016 - 30.11.2016 Einzelzimmer € 965,00 € 698,00 -
  Doppelzimmer € 720,00 € 552,00 -
  Halbpension € 175,00 € 175,00 -
  Mietrad € 120,00 € 120,00 -
Anreisetag(e): tägliche Anreise möglich!
JETZT BUCHEN

Leistungen

  • 7 Übernachtungen, Frühstück wie beschrieben
  • Energieriegel und Iso-Getränk
  • 5 sorgfältig ausgearbeitete Streckenführungen, angepasst an individuelle Ansprüche, die 14-Tage vorher angemeldet werden müssen
  • Detaillierte Radkarte im Masstab 1:100.000 mit Höhenprofil und Wegbeschreibung
  • GPS-Daten
  • Ausführliche Reiseunterlagen je Zimmer
  • Servicehotline, auch am Wochenende und Feiertag
     

Sonderleistungen

Miet-Rennrad Carbon, Shimano 105 Compact EUR 120,00

Massage gegen Voranmeldung EUR 50,00


Unterkünfte

Kat. A
15 km vom Flughafen Faro entfernt befindet, sich der charmante Ort Estoi mit typischen weißen Häusern und blumengesäumten Straßen.
Hier befindet sich Ihre "Unterkunft", die luxuriöse, wie aus einem Märchen entsprungene Pousada Palácio de Estoi. Ein eindrucksvoller, ehemaliger Rokokopalast aus dem 18. Jahrhundert, umgeben von bezaubernden Gärten mit Orangenbäumen und Palmen. Typische portugiesische Kacheln schmücken im Innern die Wänden, zwei Tee-Pavillons, eine Reihe von neobarokischen Sälen und sogar eine eigene Kapelle zeugen von dem beliebten damaligen Stil. Der Palast wurde anfangs des 20. Jhdts. sehr sorgfältig renoviert und mit einem modernen Bau als Hotel und Restaurant ergänzt.
Entspannen kann man sich in einem türkischen Bad, tropischer Dusche, Schwimmbad im Freien oder im geheizten Hallenbad mit Wassermassage und Sauna. Freuen Sie sich auf ein Hotel der Extraklasse, welches keine Wünsche offen lässt.

Kat. B
Das Hotel befindet sich nordöstlich von Faro, mitten auf dem Land und ist für die typisch traditionelle Küche bekannt.
Die Zimmer verfügen über einen eigenen Balkon und einem herrlichen Blick auf die Umgebung.
Die klimatisierten Zimmer sind im typischen portugiesischen Stil eingerichtet. Sie verfügen über ein eigenes Badezimmer, eine Minibar, einem Sat-TV und Wireless Internetzugang.
Freuen Sie sich auf einen Fitnessraum, ein Putting Green, einen grossen Pool mit Terrasse in einem grosszügig schön angelegten Garten.
Das Hotel verfügt über ein ausgezeichnetes Restaurant, das eine Auswahl an mediterranen Gerichten und lokalen Köstlichkeiten der Algarve serviert, die mit frischen Zutaten vom Markt zubereitet werden.

Kat. C
Die Unterkunft befindet sich in einer Anlage mit mehreren kleinen Häusern, eingerichtet im portugiesischen Stil, in einer typischen „Barrocal“ Umgebung, einer Zone mit vielen Zitrus- und Gemüseplantagen, Mandel-, Johannisbrot- und Olivenbäumen.
Es ist eine naturbelassende ruhige Gegend, weit weg von den grossen Touristenorten.
Die Anlage besteht aus mehreren Gebäuden die in einer schönen terrassierten Gartenanlage mit vielen Blumen stehen. Die typischen Häuser der Algarve bieten Unterkünfte zur Selbstverpflegung. Die Mahlzeiten können in einer gut ausgestatteten Küche zubereitet werden. Die klimatisierten Häuser verfügen ausserdem noch über einen Wohnbereich mit einem Schlafsofa für 2 Personen, Sat-TV und einem Schlafzimmer für 2 Personen sowie einem Bad.
Zur Freizeiteinrichtungen gehören, eine Bar, zwei Aussenpool, ein Spielzimmer, kostenloses WLAN.
Die nächsten Einkaufsmöglichkeiten und Restaurant befinden sich in Sta. Barbara, Estoi und Conceiçao, im Umkreis von 2 km.
 

 

 



 

KONTAKT


Müller Incoming- und Vermietungs GmbH & Co KEG
Hauptplatz 29
9500 Villach/Österreich

Telefon +43 (0)4242 34860
Fax +43 (0)4242 34860 15
Mail office@europa-radreisen.at

FN 115925d
ATU 62218237
Sicherungsschein-Eintragungsnummer 2010/0039